In publica commoda

Forum Hochschuldidaktik 2014

"Mit Begeisterung lehren - Für Forschung begeistern"
17. Oktober 2014
Veranstaltungsort: Waldweg 26, Raum 3.117/3.119 (Trakt I, 3.OG)

Wie kann die Verbindung von Lehre und Forschung (noch) zielgerichteter gestaltet werden? Im diesjährigen Forum Hochschuldidaktik unter dem Motto "Mit Begeisterung lehren - Für Forschung begeistern" erhalten Sie neue Anregungen zur Verknüpfung von Forschung und Lehre sowie die Möglichkeit diesbezügliche Ideen weiterzuentwickeln und Erfahrungen auszutauschen.

Im Forum soll es vor allem darum gehen, verschiedene Formen des Forschungsbezugs in der Lehre und das Konzept Forschenden Lehrens und Lernens in Augenschein zu nehmen. Denn Studierende im eigenen Fach auszubilden, sie für die theoretischen und methodischen Grundlagen zu sensibilisieren, kann Ihnen besonders gut gelingen, wenn Sie Ihr didaktisches Handeln von diesem Konzept leiten lassen. Im Forum Hochschuldidaktik 2014 haben Sie die Gelegenheit, dieses Konzept sowie Übertragungsmöglichkeiten auf Ihre Lehrrealität kennenzulernen.

Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie hier auf unserer Homepage.

Ablauf und Struktur des Forums Hochschuldidaktik
Uhrzeit Element
9:15

Ankommen

9:30

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Ruth Florack
Vizepräsidentin für Studium und Lehre

Matthias Wiemer
Leiter der Hochschuldidaktik

9:45 Die Vielfalt des Lernens: Lehren im Format der Forschung

Dr. Ralf Schneider
Universität Kassel
10:30 Drei parallele Workshops
12:15 Zusammenführung
12:30 Markt für Ideen, Fragen und Austausch
13:00 Forumsabschluss: Was nehme ich mit?
13:15 Ende des Forums