Institute of Social and Cultural Anthropology and The Ethnographic Collection

Philippinen: Ateneo de Manila University

Die Ateneo de Manila University gehört zu den führenden Universitäten der Philippinen. Durch die Kooperation mit der Universität Göttingen können Studierende ohne Studiengebühren an der School of Social Sciences (SOSS) studieren, darüber hinaus aber auch das Lehrangebot anderer Abteilungen nutzen.
Die ADMU verfolgt neben einem fachlich spezifischen Curriculum auch ein zweites, allgemeines Curriculum, in dem z.B. social awareness, community work u.a. vermittelt bzw. absolviert werden. Die Verbindung von Wissenschaft und der gesellschaftlichen Wirklichkeit der Filipinos soll immer wieder betont und gestärkt werden.

  • Akademisches Jahr: Anfang August - Mitte Dezember (Semester 1), Mitte Januar - Ende Mai (Semester 2)
  • Austauschstudienplätze: 2 pro Jahr / 4 pro Semester
  • Koordinatorin in Göttingen: Prof. A. Lauser




    1. Welche Unterlagen braucht die ADMU von mir?




    2. Wie beantrage ich ein Visum und was brauche ich dafür?




    3. Welches Kursangebot ist für mich wählbar oder besonders empfehlenswert?



    4. Wie bin ich in Manila untergebracht?



    5. Welche Kosten kommen an der Universität auf mich zu?



    6. Brauche ich eine spezielle Kranken- und Unfallversicherung?




    7. Brauche ich vor Reiseantritt bestimmte Impfungen?




    8. Ansprechpartner




    9. Weitere Informationen



    Visuelle Eindrücke


Stand: Februar 2017
Zusammengestellt von Hans Reithofer (Dezember 2014), aktualisiert von Anika Machura (Februar 2016).