Aktuelle Projekte der Fachgruppe

Liebe Interessierte,

am 04.12. steht die erste Runde im Rahmen der Systemakkreditierung der Geschichtsstudiengänge an. Hier der Ankündigungstext und das Programm:

"An der Universität Göttingen werden alle Studiengänge auf eine universitätsinterne Systemakkreditierung umgestellt. Darin inbegriffen sind alle Studiengänge, des Faches Geschichte, inklusive Lehramt. Diese Systemakkreditierung bringt neue Chancen und Herausforderungen. Vor allem bietet sie Studierenden wie Lehrenden wesentlich mehr Einflussmöglichkeiten bei der Gestaltung der Studiengänge. Die Durchführung von Thementagen ist ein Bestandteil dieser Qualitätsprüfung und soll allen Beteiligten ermöglichen, sich über Stärken und Schwächen des Geschichtsstudiums an der Universität Göttingen auszutauschen."

Programm:

10.00-10.30 Uhr: Allgemeine Einführung (Käte-Hamburger-Weg 3, ThOP Saal)

10.40-13.15 Uhr: Qualitätsrunden zu Studierbarkeit, Employability und Diversität: fünf inhaltlich unterschiedliche Stationen, die in drei Durchgängen zu jeweils 45 Minunten besucht werden können. Zwischen den Durchgängen kann/sollte zwischen den Stationen gewechselt werden

Station A: Studierbarkeit mit Blick auf die Studiendauer; Raum KWZ 0.606

Station B: Studierbarkeit mit Blick auf die Transparenz von Prüfungs(vor)leistungen; Raum KWZ 0.609

Station C: Teilnahme an Lehrveranstaltungen ohne erfolgreichen Abschluss Raum KWZ 2.636 ;

Station D: Employability; Raum Humboldtallee 17, 1.115

Station E: Diversität; Raum Humboldtallee 17, 0.112

10.40 – 11.25 Uhr: 1. Durchgang

11.35 – 12.20 Uhr: 2. Durchgang

12.30 – 13.15 Uhr: 3. Durchgang

13:25 Uhr – 13:55 Uhr: Abschlussrunde – Zusammentragen der Ergebnisse der Stationen und der erarbeiteten Maßnahmen; Raum ZHG 102

Als Vertreter*innen der Fachgruppe sind wir auf jeden Fall dabei. Wir sehen uns dort!