Prof. Dr. Murad Erdemir



Monografien und Herausgeberschaft, Mitwirkung an Erläuterungs- und Sammelwerken


• Filmzensur und Filmverbot – Eine Untersuchung zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Filmkontrolle im Erwachsenenbereich,
Marburg 2000, Dissertation

• Jugendschutz,
in: Spindler/Wiebe (Hrsg.), Internet-Auktionen und Elektronische Marktplätze,
2. Aufl., Köln 2005, Kap. 14, S. 629-687

• Vom Schutz der Menschenwürde vor Gewaltdarstellungen in Rundfunk und Telemedien – Eine medienrechtliche und medienethische Betrachtung,
in: Gornig/Kramer/Volkmann (Hrsg.), Staat, Wirtschaft, Gemeinde, Festschrift für Werner Frotscher zum 70. Geburtstag, Berlin 2007, S. 317-333

• Kommentierung zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), §§ 1-12 JMStV,
in: Spindler/Schuster (Hrsg.), Recht der elektronischen Medien,
1. Aufl., München 2008

• Realisierung der Staatsaufgabe Jugendschutz im Web. 2.0,
in: Bieber/Eifert/Groß/Lamla (Hrsg.), Soziale Netze in der digitalen Welt – Das Internet zwischen egalitärer Teilhabe und ökonomischer Macht, Band zur Herbsttagung des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität Gießen am 24./25. Oktober 2008, Frankfurt am Main 2009, S. 287-299

• Jugendmedienschutzrecht,
in: Raue/Hegemann (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Urheber- und Medienrecht,
München 2011, Teil F, S. 563-602

• Kommentierung zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), §§ 1-14, 20, 23 JMStV,
in: Spindler/Schuster (Hrsg.), Recht der elektronischen Medien,
2. Aufl., München 2011

• Technischer Jugendmedienschutz als Irrweg netzbezogenen Jugendschutzes?,
in: Eifert/Hoffmann-Riem (Hrsg.), Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation, Band zur Tagung des Zentrums für rechtswissenschaftliche Innovationsforschung (CERI) Hamburg in Zusammenarbeit mit der Justus-Liebig-Universität Gießen am 03./04.12.2009,
Berlin 2011, S. 27-40

• Kommentierung zum Jugendschutzgesetz (JuSchG), zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) und zum Strafgesetzbuch (StGB), § 15 JuSchG, §§ 3, 4, 7-10, 13-15, 19-21 JMStV, §§ 86, 86a, 130, 131, 184-184d StGB,
in: Nikles/Roll/Spürck/Erdemir/Gutknecht, Jugendschutzrecht,
hrsg. von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e. V. (BAJ),
3. Aufl., Köln 2011

• Bausteine eines wissenschaftlich fundierten modernen Jugendmedienschutzes im Netz,
in: Thomas Bellut, Intendant des ZDF (Hrsg.), Jugendmedienschutz in der digitalen Generation –Fakten und Positionen aus Wissenschaft und Praxis,
München 2012, S. 309-326

• Neugewichtung des Kinder- und Jugendmedienschutzes in Zeiten der Digitalisierung der Gesellschaft, Vortrag, hrsg. v. Institut für Medienpädagogik und Kommunikation (MuK) / Landesfilmdienst Hessen e. V., Dreieich-Sprendlingen 2014

• Das 'Janusgesicht' der Menschenwürde: Regulierung im Spannungsfeld von Medienrecht und Medienethik, Öffentliche Antrittsvorlesung, gehalten am 28. Mai 2014 in der Aula der Georg-August-Universität Göttingen,
Göttingen 2014

• Filme im Grenzbereich, Schriftliche Ausarbeitungen zu dem medienrechtlichen Kolloquium "Filme im Grenzbereich: Göttinger Studenten diskutieren Kino kontrovers", abgehalten an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen am 8. Juli 2011 und am 14. Mai 2012 (herausgegeben zusammen mit Matti Rockenbauch),
Göttingen 2014

• Der Schrecken der Medusa,
in: Erdemir/Rockenbauch (Hrsg.), Filme im Grenzbereich, Göttingen 2014

• Kommentierung zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), §§ 1-14, 20, 23 JMStV,
in: Spindler/Schuster (Hrsg.), Recht der elektronischen Medien,
3. Aufl., München 2015

• Nomos Kommentar zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (hrsg. zus. mit Roland Bornemann), Baden-Baden 2017

• Kommentierung zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), §§ 4, 5, 10 JMStV, in: Bornemann/Erdemir (Hrsg.), Nomos Kommentar zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, Baden-Baden 2017

• Jugendmedienschutzrecht,
in: Raue/Hegemann (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Urheber- und Medienrecht,
2. Aufl., München 2017, Teil G, S. 683-724



Beiträge in Fachzeitschriften


• Gewaltverherrlichung, Gewaltverharmlosung und Menschenwürde,
Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 2000, S. 699-708

• Neue Paradigmen der Pornografie? – Ein unbestimmter Rechtsbegriff auf dem Prüfstand,
Multimedia und Recht (MMR) 2003, S. 628-635

• Jugendschutz in Telemedien,
MMR aktuell 2/2004, S. V-VII

• Jugendschutzprogramme und geschlossene Benutzergruppen – Zu den Anforderungen
an die Verbreitung entwicklungsbeeinträchtigender und jugendgefährdender Inhalte
im Internet,
Computer und Recht (CR) 2005, S. 275-282

• Die Trailerregelung des § 10 Abs. 1 JMStV – Zu den Anforderungen an Programmankündigungen mit Bewegtbildern im Rundfunk,
Kommunikation und Recht (K&R) 2005, S. 400-407

• Die Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) – Ein zentrales Aufsichtsorgan für Rundfunk und Telemedien,
Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB) 2006, S. 285-298

• Der Jugendschutzbeauftragte für Rundfunk und Telemedien – Ein unabhängiger Sachwalter des öffentlichen Interesses an einem effektiven Jugendschutz,
K&R 2006, S. 500-505

• Killerspiele und gewaltbeherrschte Medien im Fokus des Gesetzgebers,
K&R 2008, S. 223-228

• Denkanstöße für die Novellierung des Jugendmedienschutzrechts,
RdJB 2008, S. 497-501

• Verbotene Gewalt in Spielfilmen und Computerspielen,
Jugendmedienschutz-Report (JMS-Report) 3/2011, S. 2–6

• Die richtige Weggabelung: Plädoyer für eine grundsätzliche Neukonzeption des Jugendmedienschutzes,
Funkkorrespondenz (FK) 04/2012, S. 9-14

• Plädoyer für eine grundsätzliche Neukonzeption des Jugendmedienschutzes,
tv diskurs 61 (3/2012), S. 92-95

• Die geplante KJM-Reform – im Einklang mit dem JMStV!
K&R 2012, S. 566-571 (zusammen mit Jörg Ukrow)

• Die Bedeutung des Kunstvorbehalts für die Prüfentscheidungen von FSK und USK,
JMS-Report 5/2012, S. 2-7

• Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags: Notwendige und mögliche Regulierungen aus Sicht von Wissenschaft und Praxis, Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) 2/2015, S. 58-61

• Das Prinzip Verantwortung: Kinder- und Jugendmedienschutz in der digitalen Welt, JMS-Report 2/2016, S. 2-4

• Der Schrecken der Medusa. Gedanken zur emanzipatorischen Wirkung von "Skandalfilmen",
JMS-Report 3/2016, S. 7

• "Vermessung des Gemeinwohls" beim privaten Rundfunk,
Communicatio Socialis 1/2017, S. 64-68



Urteilsanmerkungen


• OLG Düsseldorf, Urt. v. 17.2.2004 – III-5 Ss 143/03 – Zugänglichmachen pornografischer Inhalte im Internet,
MMR 2004, S. 410-412

• OLG Düsseldorf, Urt. v. 24.5.2005 – I-20 U 143/04 – Altersverifikationssystem „ueber18.de“,
CR 2005, S. 660-662

• VG Köln, Urt. v. 26.4.2011 – 22 K 6364/09 –
Aufnahme eines Films in Teil B der Liste für jugendgefährdende Medien,
JMS-Report 3/2011, S. 65 f.

• LG Konstanz, Urt. v. 13.12.2012 – 5 Ns 44 Js 2826/11 –
Schwere Jugendgefährdung durch ein suizidverherrlichendes Internetforum,
JMS-Report 2/2013, S. 70



Rezensionen


• Karl Egbert Wenzel (Begr.), Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung – Handbuch des Äußerungsrechts, 5., vollst. überarb. Aufl., Köln 2003,
rezensiert in: MMR 5/2004

• Tim Faber, Jugendschutz im Internet – Klassische und neue staatliche Regulierungsansätze zum Jugendmedienschutz im Internet, Berlin 2005,
rezensiert in: CR 3/2006

• Dörr, Dieter/Kreile, Johannes/Cole, Marc D. (Hrsg.), Handbuch Medienrecht – Recht der elektronischen Massenmedien, Frankfurt am Main 2008,
rezensiert in: CR 9/2008

• Christoph Georg Baum, Jugendmedienschutz als Staatsaufgabe, Baden-Baden 2007,
rezensiert in: RdJB 4/2008

• Roland Bornemann, Ordnungswidrigkeiten in Rundfunk und Telemedien, 2., neu bearb. und erw. Aufl., Berlin 2011,
rezensiert in: K&R 4/2012



Reaktionen


• Killerspiele“ im Visier des Gesetzgebers: Sofortprogramme für den Jugendschutz?,
Editorial zu K&R 3/2008

• Die JMStV-Novelle: Ein Angriff auf die Grundsatzentscheidung für freie Kommunikation?,
Editorial zu K&R 5/2010

• Jugendmedienschutz: Das Stuttgart 21 der Netzpolitik – Ein Plädoyer zur Entideologisierung der Debatte um das Internet,
Telemedicus v. 07.03.2011, abrufbar unter http://telemedicus.info/a/1958.html

• 10 Punkte für einen zeitgemäßen Jugendschutz im Netz,
Telemedicus v. 01.07.2011, abrufbar unter http://telemedicus.info/a/2036.html

• Jugendmedienschutz 2012: Wir brauchen pragmatische Lösungsansätze für das Internet, Editorial zu K&R 12/2011

• "Ist das Kunst oder kann das weg?" Kunstvorbehalt und Altersfreigabe durch die USK, EA Blog für digitale Spielkultur v. 11.11.2012, abrufbar unter http://spielkultur.ea.de/themen/gesellschaft-undkultur/gastbeitrag-dr-murad-erdemir-ist-das-kunst-oder-kann-das-weg-kunstvorbehalt-und-altersfreigabe durch-die-usk/