Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät



Die Spezialisierung 4 - Vertiefung Erziehungswissenschaft können Sie nur wählen, wenn eines ihrer beiden Sozialwissenschaftlichen Fachgebiete Erziehungswissenschaft ist. In dieser Vertiefung müssen Sie 30 Credits erbringen, die folgenden Module stehen dabei zur Verfügung:

Es muss das folgende Modul im Umfang von 9 C erfolgreich absolviert werden:
B.Erz.210 Erziehungswissenschaftliche Forschungspraxis (9 C/4 SWS)

Es müssen drei der folgenden Module im Umfang von insgesamt 21 C erfolgreich absolviert werden:
B.Erz.110 Professionalisierung pädagogischen Handelns: aktuelle Themen, Diskurse, Befunde (7 C/4 SWS)
B.Erz.120 Sozialisation: aktuelle Fragen, Diskurse, Befunde (7 C/4 SWS)
B.Erz.130 Erziehung und Bildung: Themen, Diskurse, Befunde (7 C/4 SWS)
B.Erz.140 Schule und Unterricht: aktuelle Fragen, Diskurse, Befunde (7 C/4 SWS)

Wichtig: Nach § 7 Absatz (4) ist die Zulassung zu den Modulen des Vertiefungsbereichs Erziehungswissenschaften auf 50 Studierende pro Jahr begrenzt. Wollen mehr Studierende den Vertiefungsbereich belegen als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze zunächst nach dem Ergebnis der Hochschulzugangsberechtigung vergeben; im Übrigen entscheidet bei Ranggleichheit das Los.


Mit der neuen Prüfungs- und Studienordnung des Bachelorstudiengangs Sozialwissenschaften vom August 2017 ist auch die neue Spezialisierung 'Vertiefung Erziehungswissenschaft' eingeführt worden, so dass Studierende nun 36 Credits im Fachgebiet und zusätzlich 30 Credits in der Spezialisierung erwerben können. Wenn Sie in einem höheren Fachsemester sind und in die neue Ordung wechseln wollen, finden Sie auf dieser Homepage die relevanten Informationen.