Die Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungskommission hat am 17.12.2014 folgenden Beschluss zur Berechnung der Credits bei Anerkennungen von ausländischen Leistungen gefasst:


  • Wenn Sie Leistungen im europäischen Ausland erbracht haben, werden die dort vergebenen Credits nach dem ECTS übernommen.


  • Haben Sie Leistungen erbracht, für die eine Äquivalenz zu einer Göttinger Veranstaltung festgestellt wurde, erhalten Sie die in Göttingen vergebenen Credits gemäß APO § 13 Absatz 6.


  • Stammen Ihre Leistungen aus einem nicht europäischen Land, werden die Leistungspunkte, Credits, Units o.ä. nach dieser Formel umgerechnet.



  • Diese Regelungen gelten ab für im Sommersemester 2015 erbrachte Leistungen. Es gilt das Datum des transcripts.

    Wenn Ihr transcript zwischen dem 1. Mai 2014 und dem 30.04.2015 ausgestellt wurde, können Sie wählen, ob die Credits nach neuer oder alter Art berechnet werden sollen.