"Sammlung Stern" übernimmt Schulfilmsammlung

Das altertumwissenschaftliche Filmarchiv "Sammlung Stern" hat rund neunzig 16mm-Rollen mit Schulfilmen der 1950er bis 1990er Jahre aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Göttingen übernommen. Zu den Beständen gehören außerdem didaktische Handreichungen und Begleitmaterial, so dass sich der vorgesehene Unterrichtseinsatz und die dahinter stehenden Geschichtsbilder untersuchen lassen. Inhaltliche Schwerpunkte liegen im Bereich der klassischen Politik- und Kulturgeschichte sowie der Regionalgeschichte und -archäologie.

Die Filme werden in der laufenden Erfassung in die Bestände der "Sammlung Stern" eingepflegt, können aber bereits in den Räumen der Einrichtung gesichtet werden (Kontaktdaten zur Anmeldung in der rechten Spalte).