Informationssysteme in der Finanzwirtschaft

VeranstaltungsartVorlesung mit Übung
SemesterSoSe 2015
Credits6


Termine
Donnerstag, 14:15-15:45, Einzel: 04.06.2015
Raum: MZG/Blauer - WiSoRZ MZG 7.124
Donnerstag, 14:15-15:45, Einzel: 30.04.2015
Raum: MZG/Blauer - WiSoRZ MZG 7.124
Freitag, 14:15-15:45, Einzel: 05.06.2015
Raum: MZG/Blauer - WiSoRZ MZG 7.153
Montag, 14:15-15:45, Einzel: 04.05.2015
Raum: MZG/Blauer - WiSoRZ MZG 7.124
Donnerstag, 12:15-13:45, wöch.: 16.04.2015 bis 16.07.2015
Raum: ZHG - ZHG004
Donnerstag, 14:15-15:45, wöch.: 16.04.2015 bis 16.07.2015
Raum: ZHG - ZHG004


Prüfungstermine
Donnerstag, 12:15-13:45, Klausur: 06.08.2015
Raum: ZHG - ZHG011


Modulverantwortliche
Muntermann, Jan, Prof. Dr.
Sinanaj, Griselda, Dr.
Eickhoff, Matthias, Dr.


Kurssprache: Deutsch

Lernziele/Kompetenzen:

  • Sinn und Zweck von Informationssystemen sowie die Herausforderungen bei deren Gestaltung und Einsatz verstehen.
  • Eigenschaften unterschiedlicher Finanzinstrumente verstehen.
  • Strukturen und Zusammenhänge von Kapitalmarktdaten verstehen.
  • Rolle und Grundlagen zum Einsatz von Standards im Bereich der Marktdaten verstehen.
  • Konzepte des Daten- und Informationsmanagements in der Finanzwirtschaft verstehen und anwenden können.

Inhalte:

  • Einführung in Informationssysteme
  • Finanzinstrumente und Anlageklassen
  • (Strukturierte) Kapitalmarktdaten (Referenzdaten, Geschäftsdaten und statische Daten)
  • Semi-strukturierte und unstrukturierte Marktdaten
  • Standardisierung in der Finanzwirtschaft
  • Daten-, Dokumenten- und Informationsmanagement
  • Entscheidungsunterstützung in der Finanzwirtschaft

Prüfung: Klausur (90 Minuten)

Prüfungsanforderungen:

Nachweis von Kenntnissen über die Grundlagen und Funktionsweise von Finanzinformationssystemen sowie über die Beschreibung und Analyse von Finanzdaten. Verständnis von Methoden zur Datenauswertung und deren Anwendung.

Empfohlene Vorkenntnisse:  Pflichtmodule: "Finanzwirtschaft" und "Informations- und Kommunikationssysteme"