Theorieentwicklung und Forschungsmethoden

VeranstaltungsartSeminar
SemesterSoSe 2017
Credits6


Termine
Montag, -24:00, Einzel: 29.05.2017
Dienstag, 09:00-18:00, Einzel: 30.05.2017
Raum: MZG/Blauer - 6.117
Dienstag, 18:00-20:00, Einzel: 18.04.2017
Raum: ZHG - ZHG006
Mittwoch, 09:00-18:00, Einzel: 31.05.2017
Raum: MZG/Blauer - 6.117


Prüfungstermine
Mittwoch, -12:00, Abg. Hausarbeit: 24.05.2017


Modulverantwortliche
Muntermann, Jan, Prof. Dr.
Weinrich, Timo, M.Sc.
Eickhoff, Matthias, Dr.
Wieneke, Runhild, M.Sc.
Palmer, Matthias, M.Sc.


Kurssprache:

Deutsch

  

Lernziele/Kompetenzen:

Ziel des Seminars ist es, Studierende mit unterschiedlichen Arten von Theorien und deren Bestandteilen (Konstrukte, Beziehungen etc.) vertraut zu machen. Hierzu sollen die Studierenden im Rahmen einer Seminararbeit ausgewählte Theorien vorstellen und darlegen, wie diese in der Wirtschaftsinformatikforschung im Kontext aktueller IT-Phänomene entwickelt bzw. adaptiert und getestet werden. Weiterhin sollen sich die Studierenden mit Forschungsmethoden vertraut machen, die bei der Entwicklung, dem Testen und der Modifikation von Theorien Anwendung finden. Durch die Anfertigung einer Seminararbeit und deren Präsentation mit dem Fokus auf Theorieentwicklung und Forschungsmethoden erlangen die Studierenden Kompetenzen, die sie auf das Anfertigen einer Masterarbeit im Sinne der forschungsorientierten Lehre vorbereiten.

 

Prüfung:

Präsentation (ca. 20 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (ca. 12 Seiten)

 

Prüfungsvorleistung: 

Regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar

  

Prüfungsanforderungen:

Selbständige Bearbeitung eines wissenschaftlichen Themas in schriftlicher Form (ca. 12 Seiten) und Präsentation der Hausarbeit (ca. 20 Minuten). Hierbei soll eine existierende und im Kontext der Wirtschaftsinformatikforschung relevante Theorie bzw. Methodik eigenständig erarbeitet und vorgestellt werden.

 

Empfohlene Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik

 

Das Modul kann in den Wahlbereichen folgender Master-Studiengänge angerechnet werden:

Unternehmensführung

Marketing und Distributionsmanagement

Finanzen, Rechnungswesen und Steuern

Steuerlehre

Wirtschaftsinformatik

International Economics

Development Economics

Wirtschafts- und Sozialgeschichte

 

Außerdem wird das Modul im Spezialisierungsbereich des Masterstudiengangs Finanzen, Rechnungswesen und Steuern anrechenbar sein!
  

Anmeldung:

Beginnt am 01.01.2017 und endet am 17.03.2017 09.04.2017. Melden Sie sich bitte bei Runhild Wieneke verbindlich per E-Mail an (runhild-hedwig.wieneke@wiwi.uni-goettingen.de). Dazu geben Sie bitte folgende Daten an: Name, Vorname, Matrikelnummer, Fakultät, Studiengang und Semesteranzahl