Elektronischer Wertpapierhandel

Übersicht:

Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung
Semester SoSe 2019
Credits 6 ECTS
Veranstaltungssprache Deutsch
Modulverantwortliche Muntermann, Jan, Prof. Dr.
Bankamp, Steffen, M.Sc.
Vorlesung
Übung
Mittwochs 18:15 - 19:45 Uhr, Raum ZHG001
Donnerstags 12:15 - 13:45 Uhr (14-tägig), Raum ZHG002, vereinzelt Praxisübung im PC-Pool

Vorlesungsinhalte:

  • Einführung in (elektronischen) Wertpapierhandel und Handelsplätze
  • Marktstrukturen und Marktmikrostrukturtheorie
  • Beurteilung der Marktqualität
  • IT-gestützte Dienstleistungen im Wertpapierhandel

Lernziele:

  • Zusammenhang und Abgrenzung von finanzwirtschaftlichen Investitionsentscheidungen und (elektronischem) Wertpapierhandel verstehen.
  • Marktmodelle, Strukturmerkmale und Handelsprozesse im Wertpapierhandel verstehen und Instanzen von Handelsplätzen analysieren können.
  • Unterschiedliche Konzepte und Methoden zur Einschätzung von Marktqualität kennen, anwenden und zusammenführen können.
  • Intermediationsdienstleistungen und deren Implikationen im elektronischen Wertpapierhandel verstehen und kritisch beurteilen können.

Weiterführende Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie im UniVZ.