Prof. Dr. Jörg-Markus Hitz


Markus Hitz war von 2009 bis 2022 Inhaber der Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Georg-August-Universität Göttingen. Seit November 2022 ist er als Inhaber der Professur für Financial Accounting and Financial Analysis an der Eberhard Karls Universität Tübingen tätig.

Markus Hitz hat in München und Birmingham Betriebswirtschaftslehre studiert. 2005 wurde er an der Universität zu Köln promoviert, 2009 hat er sich ebendort habilitiert. Er hatte Gastprofessuren inne an der Universität Tilburg, der Macquarie University Sydney sowie der Nanyang Technological University in Singapur. Seine Forschung befasst sich mit den ökonomischen Auswirkungen der Regulierung von Unternehmenspublizität und Corporate Governance. Seine Arbeiten wurden publiziert in wissenschaftlichen Spitzenzeitschriften wie Journal of Accounting & Economics, Journal of Acccounting Research, European Accounting Review, Journal of Accounting and Public Policy, und Abacus. Er ist Gutachter für zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften sowie für Institutionen wie die DFG und den SNF. Er ist Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Accounting and Business Research.