Dr. Elena Groß

Forschungsinteressen
Programmevaluation, Gesundheitsökonomie, Migration, nachhaltige Entwicklung

Projekt
Impact evaluation of drinking water supply and sanitation programs in rural Benin (finanziert durch IOB Niederlande, BMZ und KfW Deutschland)
Dieses Projekt gewann den PEGNet Best Practice Award 2012 für effektive Kooperation zwischen Forschung und Praxis.

Elena Groß ist Mitglied im Göttinger International Health Network (GIHN).