Vortrag von Prof. Dr. Tobias Brandenberger
„Abwege: Erzählte Räume und Männlichkeitsentwürfe in der Iberoromania (15.-17. Jh.)“


Am Montag, 17.06.2013 hält Prof. Dr. Tobias Brandenberger (Seminar für Romanische Philologie, Universität Göttingen) im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Neue Perspektiven auf Raum und Geschlecht' des DFG Graduiertenkollegs 'Dynamiken von Raum und Geschlecht' einen Vortrag über „Abwege: Erzählte Räume und Männlichkeitsentwürfe in der Iberoromania (15.-17. Jh.)“.

Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 20:00 Uhr in KWZ 0.602 (Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen) statt.


Weitere Informationen zum gemeinsamen DFG Graduiertenkolleg 1599 mit der Universität Kassel 'Dynamiken von Raum und Geschlecht'.