Forschungsinteressen


  • Wachstum und Bestandesdynamik unbewirtschafteter und bewirtschafteter Wälder unter dem Einfluss globaler Umweltveränderungen
  • Kohlenstoffallokation und Fruktifikation (Mast) der Rotbuche (Fagus sylvatica L.)
  • Kohlenstoffhaushalt von Wäldern
  • Kommunikation und Wissenstransfer im Konfliktfeld von Forstwirtschaft und Naturschutz



Laufende Forschungsprojekte


Wissenstransfer 2.0
Biodiversitätsforschung zum Schutz der Biodiversität wirksam werden lassen
PostDoc (2020-2023)
Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

LongCarbon
Long-term carbon dynamics in an unmanaged mixed beech forest (Hainich Nationalpark) –
PostDoc (seit 2010)
Förderung: Universität Göttingen, Europäische Union (EU), ICOS-Deutschland


Abgeschlossene Forschungsprojekte


Wissenstransferprojekt - Von grundlegender Biodiversitätsforschung zu praktischen Empfehlungen für eine biodiversitätsorientierte Waldbewirtschaftung -
PostDoc (2017-2020)
Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Ökosystemleistungen naturnaher Wälder in der Wald- und Klimapolitik
Auswirkungen des Verzichts auf stoffliche und energetische Holznutzung in ehemals bewirtschafteten Wäldern auf die Kohlenstoffbilanz des Wald- und Holzsektors in Deutschland -
PostDoc und Koordination (2011-2013)
Förderung: Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mittel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

CarboEurope IP
PostDoc und Koordination der Ökosystemstudien des Jena Forschungsclusters am Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena (2004-2008)
Förderung: Europäische Union (EU)

Modelluntersuchungen zur Umsetzung des Kyoto Protokolls
PostDoc und Koordination (2003-2004)
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

FORCAST
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (1999-2002)
Förderung: Europäische Union (EU)

CANIF
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (1998-1999)
Förderung: Europäische Union (EU)

Dissertation: Carbon pools of European beech forests (Fagus sylvatica) under different silvicultural management
Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena, und Universität Göttingen (1998-2004)
Förderung: Max-Planck-Gesellschaft

Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU)
Wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. E.-D. Schulze, Universität Bayreuth (1996-1998)