Informationen für zugelassene Bewerber bei Erasmus+

Nach der Zusage für einen Platz im Erasmus+-Programm der Biologie durch die Fakultät werden Sie von uns per E-Mail über die nächsten Schritte informiert.

Sie müssen für den entsprechenden Austausch bei Göttingen International gemeldet werden. Hierfür reichen Sie bitte die Nominierung an der Uni Göttingen, die Sie per E-Mail erhalten werden, bis spätestens zum 10.03. ein. Dies ist gleichzeitig eine verbindliche Zusage Ihrerseits, dass Sie den Austauschplatz annehmen.

Erst NACH Abschluss der internen Bewerbungsphase und Einreichen Ihrer Nominierung können wir Sie an die Partneruniversität melden (Nominierung an die Partneruniversität). Anschließend bekommen Sie durch uns und gegebenenfalls auch durch die Partneruni die Aufforderung zur Bewerbung an der Partneruniversität. Falls Sie nicht direkt von der Partneruniversität kontaktiert werden, informieren Sie sich bitte auf den jeweiligen Webseiten der Partneruni über die Bewerbungsmodalitäten und -fristen. Hilfreiche Links dazu sind unter "How to apply" zu finden.

Studierende, die einen Auslandsaufenthalt im Sommersemester planen, werden oft erst im Spätsommer durch uns nominiert und erhalten deshalb erst anschließend weitere Informationen.

Detaillierte Hinweise zu Ablauf und nötigen Unterlagen finden Sie in den untenstehenden Links. Beachten Sie bitte sowohl die Checklisten von Göttingen International, als auch die Checkliste der Biologischen Fakultät. Für einen reibungslosen Ablauf müssen Sie der jeweiligen Institution die geforderten Dokumente einreichen.