Agribusiness

Seit dem 23.11. hat Prof. Martinez das Modul „Recht im Agribusiness“ innerhalb des Agribusiness MBA geleitet. Dabei handelt es sich um einen berufsbegleitenden MBA-Studiengang, der am Department für Agrarökonomie und rurale Entwicklung der Universität Göttingen entwickelt wurde. Dort wurden werden ökonomisches Wissen und Managementkenntnisse speziell auf das Agribusiness zugeschnitten und anhand der Wert- schöpfungsketten des Agrar- und Ernährungssektors vermittelt.
Anfang Januar fand das einmal je Modul vorgesehene Präsenzwochenende statt, was jedoch aufgrund der pandemischen Lage online stattfinden musste. Prof. Martinez wurde im Zuge dessen durch die Lehrbeauftragte des Instituts Fr. Graß unterstützt. Sie brachte den Studierenden die Hofübergabe bzw. -nachfolge anhand vieler anschaulicher Beispiele näher. Darüber hinaus stand die Digitalisierung als zentrales Thema und Herausforderung für die Agrarwirtschaft im Vordergrund. Es entstanden einige interessante Diskussionen und ein reger Austausch zwischen den Studierenden, die Input aus ihrem Berufsalltag lieferten und den Dozierenden.