In publica commoda

Veranstaltungen

Strindberg und die Aufklärung

Titel der Veranstaltung Strindberg und die Aufklärung
Reihe 21. Internationale Strindberg-Konferenz in Göttingen
Veranstalter Skandinavisches Seminar der Georg-August-Universität Göttingen
Referent/in Prof. Dr. Karin Hoff
Einrichtung Referent/in Skandinavisches Seminar
Veranstaltungsart Konferenz
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Ja
Beschreibung Die 21. Internationale Strindbergkonferenz wird in diesem Jahr vom Skandinavischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen in Zusammenarbeit mit der Strindberggesellschaft ausgerichtet. August Strindberg (1849 – 1912) gilt als einer der einflussreichsten schwedischen Autoren, dessen Dramen bis heute im deutschsprachigen und europäischen Raum vielfach inszeniert werden. Die Konferenz widmet sich dem ambivalenten Verhältnis zur Aufklärung in August Strindbergs Schriften. Das Thema der Konferenz nimmt bewusst Bezug auf den Standort Göttingen mit seiner zentralen Rolle in der europäischen Aufklärung. Die Teilnahme an einzelnen Vorträgen ist auch ohne Anmeldung möglich.
Zeit Beginn: 30.05.2019, 11:00 Uhr
Ende: 01.06.2019 , 18:00 Uhr
Ort Historische Sternwarte (Geismar Landstraße 11)
Lichtenberg-Kolleg
Kontakt 0551-395492
strindbergkonferenz.2019@uni-goettingen.de
Externer Link https://strindberg2019.com/