Skandinavisches Seminar


Liebe Leute, dieses Wochenende ist es soweit, die 2. DACH-Tagung der Skandinavistik findet statt. Hierzu für alle Interessierten der Ablaufplan. Außerdem soll am Samstag, den 06.06., ein kleines Fest am Seminar stattfinden bei dem wir den Grill anschmeißen wollen - wir bitten euch deshalb, Grillgut und Salate mitzubringen. Eine geringe Menge an Getränken gibt es gegen Spende (oder einfach ebenfalls selbst mitbringen).

Wir freuen uns und hoffen auf zahlreiches Erscheinen!


Freitag, 05.06.:

16.00-16.15 Begrüßung

16.15-16.45 Simon Inselmann (Göttingen):
Journey Into Mystery - Götter zwischen Sage und Superheld in den frühen Marvel Comics

16.45-17.15 Claudia Hoßbach (Greifswald):
?Þá hlógu víkingar?: Das Lachen in den Isländersagas

17.15-17.45 Kathrin Lattemann (Münster):
Die Völuspá ? tatsächlich erst während des Mittelalters entstanden?

17.45-18.15 Max Bernhard & Moritz Twente (Berlin):
NI-Tag ? Projektvorstellung



Samstag, 06.06.:

10.00-10.30 Elisabeth Böker (Göttingen): Skandinavische Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt

10.30-11.00 Marius Meyer (Göttingen): Welche Einflüsse wirkten auf die Anfänge der christlichen dänischen Literatur? Erarbeitet anhand des Dalbybogen und Ælnoths Gesta et Passio

11.10-11.40 Katharina Heinz (Wien): Bedeutung und Bedeutungswandel aus sprachwissenschaftlicher Perspektive: zum Beispiel trúa

11.40-12.10 Theresa Kases (Wien): Die Verwendung und Bedeutung von Runen im skandinavischen Metal

12.10-13.30 Pause

13.30-14.00 Sina Weiß (München): Ein digitaler Motif Index of Old Norse Literature ? Projektvorstellung

14.00-14.30 Lennart Greth (Lund): Thorbjørn Egner - Tigergutt kan alt!

14.30-15.00 Pia Zachary (München): Die Darstellung Harald Hardrades in ausgewählten Königssagas

15.10-15.40 Steven Reiss (Göttingen): Weiß über Schwarz? Vom ästhetischen Bildkonzept im NSBM

15.40-16.10 Torben Volkmann (Berlin): Der schleswigsche Sprachenstreit und der Liberalismus im Königreich Dänemark

16.10-16.40 Paul Ring (Göttingen): Moderner Durchbruch? Amalie Skrams "Sommer"
(ab 18.00 Uhr findet am Skandinavischen Seminar eine Feier mit Getränken, Grillgut und Kubb-Spiel statt)



Sonntag, 07.06.:

10.00-13.00 Frühstück und Abschlussdiskussion


Stattfinden wird die Tagung im Skandinavischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen (Käte-Hamburger-Weg 3, 37073 Göttingen), Raum 1.108.