Dr. iur. Henner Gött, LL.M. (Cambridge)


Henner Gött, geboren 1985 in Dorsten, seit 2019 Habilitand und wissenschaftlicher Assistent am Institut für Völkerrecht und Europarecht der Georg-August-Universität Göttingen, zuvor bereits wissenschaftlicher Mitarbeiter ebenda. Studium der Rechtswissenschaft in Münster und Cambridge, Referendariat im Bezirk des OLG Düsseldorf, Promotion in Göttingen.

Förderungen u.a. durch die Studienstiftung des deutschen Volkes (Studienstipendium, Bucerius-Jura-Programm, Promotionsstipendium) und den DAAD (LL.M.-Stipendium).


Forschungsinteressen


Völkerrecht, insbesondere Wirtschaftsvölkerrecht, Arbeitsvölkerrecht und Internationale Organisationen

Europäisches Verwaltungsrecht, insbesondere Rechtsschutzfragen

Deutsches und europäisches Verfassungsrecht



Wissenschaftlicher Werdegang


seit 2019Habilitation (Priv.-Doz.)
Thema des Habilitationsvorhabens: "Gemeinsame Rechtsschutzverantwortung im europäischen Verwaltungsverbund"
Georg-August-Universität Göttingen
2015 - 2019Promotion (Dr. iur.)
Thema der Dissertation: "The Law of Interactions between International Organizations. A Framework for Multi-Institutional Labour Governance"
Georg-August-Universität Göttingen
2012 - 2014Referendariat beim OLG Düsseldorf (Ass. iur.)
Ausbildung u.a. beim Auswärtigen Amt in Berlin (Referat VN01), bei Hogan Lovells LLP in Düsseldorf und beim Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts (Dezernat BVR Prof. Dr. Peter M. Huber)
2010 - 2011Masterstudium (LL.M.) an der University of Cambridge, Großbritannien (Queens’ College)
2005 - 2007 Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen in englischer Sprache und Einführung in das Common Law
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2004 - 2010Studium der Rechtswissenschaften (Dipl.-Jur.)
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Wissenschaftliche Beschäftigung


seit 2019Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Völkerrecht und Europarecht, Abteilung Internationales Wirtschaftsrecht und Umweltrecht
Georg-August-Universität Göttingen
(Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll)
2015-2019Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Völkerrecht und Europarecht, Abteilung Internationales Wirtschaftsrecht und Umweltrecht
Georg-August-Universität Göttingen
(Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll)
2014-2015Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
(Prof. Dr. Johannes Dietlein)
2011-2014Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie & Rechtssoziologie
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
(Prof. Dr. Fabian Wittreck)
2011Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Shearman & Sterling LLP, Abteilung International Arbitration
Frankfurt
(Prof. Dr. Richard Kreindler)
2011Editing Assistant am Lauterpacht Centre for International Law
University of Cambridge, Großbritannien
(Prof. Sir James Crawford)
2007-2010Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht einschließlich Völker- und Europarecht
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
(Prof. Dr. Christian Walter)

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten (Auswahl)


2020Mitgründer und Co-Vorsitzender
ESIL Interest Group "The European and International Rule of Law"
2019/2020Lehrauftrag im Welthandelsrecht
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Seit 2019Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Goettingen Journal of International Law
2018-20192019 ESIL Research Forum, Göttingen
Lokale Koordination und Organisation
2017 Sommerakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes, Leysin, Schweiz
Leitung der interdisziplinären Arbeitsgruppe „Internationale Wirtschaftstätigkeit sozialverträglich gestalten“
Seit 2017Mitglied von Auswahlkommissionen der Studienstiftung des deutschen Volkes
2015 Göttingen Conference on Labour Standards in International Economic Law
Konzeption, Planung und Ausrichtung
Seit 2015Mitglied der European Society of International Law

Stipendien und Auszeichnungen (Auswahl)


2019Appelhagen-Stifterpreis der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen für die beste Dissertation
2015-2018 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
2014Ehrung des Landesjustizprüfungsamts Nordrhein-Westfalen für das jahresbeste Examen 2014
2010-2011Bucerius-Jura-Programm der Studienstiftung und der ZEIT-Stiftung
2010-2011LL.M.-Stipendium des DAAD
2010 Preis des Freundeskreises Rechtswissenschaft Münster e.V. für das viertbeste Examen 2010
2005-2010 Studienstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes