Promotionsthema:


"Zielkonflikte, Austauschbeziehungen und Synergien bei der Anpassung von Kaffeeanbausystemen in Uganda an den Klimawandel"

Forschungsschwerpunkte:


  • Bestimmung des Wasserverbrauchs von Kaffee in verschiedenen Anbausystemen
  • Bestimmung des Wasserhaushalts verschiedener Kaffeeanbausysteme
  • Bestimmung der Leistungsfähigkeit von Kaffee in verschiedenen Anbausystemen und Höhenbereichen.
  • Identifizierung von Ertragslücken bei Kaffee und von produktionslimitierenden Faktoren am Mt. Elgon


Forschungsinteressen:


Mein Hauptinteresse gilt tropischen Agroforstsystemen und dem Forschungsdatenmanagement. Ich bin der Überzeugung, dass ein Gesamtverständnis der Komplexität eines solchen Systems helfen kann die Produktivität zu steigern und den Lebensunterhalt der Bauern in besonders gefährdeten Gebieten zu verbessern und gleichzeitig die wichtigsten Ökosystemdienstleistungen zu erhalten.

Ziel meiner Forschung ist es das Verständnis von inter und intraspezies Wechselwirkungen von Bäumen und die Ressourcennuzungseffizien entlang eines Höhengradienten und eines Managementsintensitätsgradienten von Kaffee Agroforstsystemen am Mt. Elgon, Uganda, zu verbessern.

Publikationen:

Sarmiento-Soler, A., Vaast, P., Hoffmann, M. P., Jassogne, L., van Asten, P., Graefe, S., Rötter, R. P., 2020. Effect of cropping system, shade cover and altitudinal gradient on coffee yield components at Mt. Elgon, Uganda. Agriculture, Ecosystems & Environment 295, 106887
https://doi.org/10.1016/j.agee.2020.106887

Sarmiento-Soler, A., Vaast, P., Hoffmann, M. P., Rötter, R. P., Jassogne, L., van Asten, P. J. A., Graefe, S. 2019. Water use of Coffea arabica in open versus shaded systems under smallholder’s farm conditions in Eastern Uganda.Agricultural and Forest Meteorology 266–267, 231–242
DOI: 10.1016/j.agrformet.2018.12.006