In publica commoda

Veranstaltungen


Bitte beachten Sie: Bis auf Weiteres finden Veranstaltungen an der Universität ausschließlich als Online-Formate statt.

Diskussionen leiten für Promovierende in Kooperation mit der GSGG (C/E) I

Titel der Veranstaltung Diskussionen leiten für Promovierende in Kooperation mit der GSGG (C/E) I
Veranstalter Hochschuldidaktik
Referent/in Dr. Imme Schönfeld
Veranstaltungsart Workshop
Kategorie Karriere und Weiterbildung
Anmeldung erforderlich Ja
Beschreibung Die gut geführte Diskussion sollte in der Lehre zum Alltag werden. Zuhörer*innen wollen Inhalte nicht nur frontal präsentiert bekommen. Der größte Vorteil kurzer moderierter Gesprächseinheiten sind die Erzeugung von Aufmerksamkeit, Aktivität und langfristige Informationssicherung. Vorträge sollten daher mit Dialogeinheiten wie etwa das Beantworten von Fragen während des Vortrags und Diskussionen nach dem Vortrag verknüpft werden.
Zudem ist in vielen Seminaren zentral, mit der Gruppe in konstruktive und kritische Diskussionen einsteigen zu können und diese gekonnt "am Laufen" zu halten.
Damit derlei Interaktion erfolgreich verläuft, werden im Seminar folgende Techniken individuell geübt und ausgebaut:
Techniken zur Aktivierung der Gruppe
Einstieg in die Diskussion und Reaktion auf Fragen
Rolle und Aufgaben des Diskussionsleiters
Frage- und Unterbrechungstechniken
Steuerung des Gruppenprozesses
Zeit Beginn: 18.01.2021, 16:00 Uhr
Ende: 18.01.2021 , 19:30 Uhr
Ort Waldweg 26, Altbau (Waldweg 26)
virtuell
Kontakt Hochschuldidaktik
hochschuldidaktik@zvw.uni-goettingen.de
Externer Link https://www.uni-goettingen.de/de/627704.html