Internationales Schreibzentrum

Writing Symposium 5.-6. April 2018

Hier finden Sie unser Konferenzprogramm zum Download.


Informationen zu unseren Vortragenden und zu den Inhalten der Beiträge finden Sie in unserem Abstract Band zum Download.

Slides zu folgenden Präsentationen / Vorträgen sind hier unten verfügbar (Angabe: Titel des Vortrags / der Präsentation)

Rhetorical moves in medical research article introductions: Alternative strategies adopted by English and German native speakers

Breaking Barriers: A Seamless Approach to Developing Academic Literacies

Academic Writing Partnerships : A training in German and English for academic purposes

Diversitätssensibler und kultursensitiver Umgang mit akademischer Schreibkompetenz


Integrating Academic Writing in Internationalised Universities - Akademisches Schreiben in internationalisierte Hochschulen integrieren!

Mit der Globalisierung der Wissenschaftskulturen sowie der Internationalisierung der Hochschulen geht auch die Internationalisierung und Heterogenisierung wissenschaftlicher Schreibtraditionen einher. Diesen Veränderungen müssen die Lehre und die Praxis akademischen Schreibens im Rahmen von internationalisierten Hochschulen Rechnung tragen. Dabei sind internationale Studierenden- und Lehrendengruppen, transnationale Forschungsbeziehungen und Lehrveranstaltungen sowie Lernkontexte und Schreiben in und mit verschiedenen Medien im Blick zu behalten. Auch die damit einhergehende Mehrsprachigkeit der beteiligten Schreibenden sowie die Orientierung an unterschiedlichen Wissenskulturen und Schreibtraditionen sind von zentraler Bedeutung, um einer Diversität in Lehre und Beratung gerecht zu werden.
Hochschulen mit einer internationalen Ausrichtung müssen bei ihren Unterstützungsangeboten zum akademischen Schreiben daher auf diese Situation eingehen.
Nach fruchtbaren Diskussionen in Lüneburg, Osnabrück, München und Gießen wollen wir beim Writing Symposium 2018 in den Dialog darüber treten, wie mehrsprachiges akademisches Schreiben in internationalisierte Hochschulen integriert werden kann.
Als Keynote-Sprecherinner begrüßen wir Sabine Dengscherz (Universität Wien) und Mary Jane Curry (University of Rochester - US).
Hier erfahren Sie mehr zu unseren Keynote-Sprecherinnen.

In unserer Plenumsdiskussion am Donnerstag, 5. April 2018 um 15.30 wird es um das Thema gehen:
Internationalisation at the University of Göttingen: Routines, Chances, and Visions
Ein Blick durchs Schlüsselloch – A Glimpse behind the Scenes



Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung. Bitte senden Sie uns eine Email an
writingsymposium2018@uni-goettingen.de