Meldebogen Diskriminierung

Hinweis: Die Antidiskriminierungsberatung für Studierende ist vom 11.07.2019 bis voraussichtlich zum 01.08.2019 nicht besetzt.

Haben Sie:

  • selbst eine Benachteiligung an der Universität Göttingen aufgrund von (zugeschriebenen) Merkmalen erfahren, möchten diese melden oder wünschen eine persönliche Beratung?
  • eine diskriminierende oder benachteiligende Erfahrung an der Universität gemacht, wissen aber nicht, ob Sie hier bei der richtigen Beratungsstelle sind?
  • eine Diskriminierung beobachtet und möchten diese melden?

Die Antidiskriminierungsberatung für Studierende der Universität Göttingen nimmt Ihre Meldung gern auf und gibt Ihnen eine Einschätzung über Unterstützungsmöglichkeiten, damit Sie über das weitere Vorgehen entscheiden können. Je nach Art der Diskriminierungserfahrung bieten wir Ihnen eine direkte Begleitung oder eine Vermittlung zu einer geeigneten Beratungsstelle (innerhalb und/oder außerhalb der Universität) an.
Sollten Sie ausschließlich eine Beobachtung zu diskriminierendem Verhalten/Vorkommnissen melden wollen, nehmen wir diese gern in anonymisierter Form auf. Damit helfen Sie uns, einen besseren Überblick über Vorkommnisse an der Universität Göttingen zu gewinnen und daraus gegebenenfalls Schritte sowie Maßnahmen abzuleiten.
Der Bericht über eine erfahrene oder beobachtete Diskriminierung wird anonymisiert und persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Falls weitere Details vertraulich behandelt werden sollen, teilen Sie das bitte in dem Kästchen „Weitere Anmerkungen“ mit.
Sie können den Meldebogen anonym oder unter Angabe Ihres Namens an die Antidiskriminierungsberatung für Studierende versenden. Alle Angaben im Meldebogen sind freiwillig. Bitte beachten Sie, dass wir bei Rückfragen oder für eine Begleitung im Diskriminierungsfall nur mit Ihnen in Kontakt treten können, wenn uns eine E-Mailadresse oder Telefonnummer vorliegt.
Meldebogen Diskriminierung


Bitte geben Sie an, ob Sie selbst von Diskriminierung betroffen sind oder diese beobachtet haben.

I. Was haben Sie erlebt/beobachtet?

Bitte beschreiben Sie Ihre Erfahrung.

II. Wo und wann haben Sie diese erlebt oder beobachtet?

Bitte nennen Sie möglichst Ort, Datum und Uhrzeit.

III. Möchten Sie, dass wir mit Ihnen in Kontakt treten?

Teilen Sie uns bitte folgende Angaben mit:
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer

IV. Weitere Anmerkungen

Raum für Ergänzungen
Datenschutz


Hinweis: Bitte nehmen Sie das Hinweisblatt zu Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung zur Kenntnis (siehe oben). Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an: antidiskriminierungsberatung@uni-goettingen.de jederzeit widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzer*innendaten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Georg-August-Universität Göttingen.

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und akzeptieren.