Prof. Dr. Carola Paul

Forschungsschwerpunkte

·         Moderne Methoden der Forstplanung

·         Auswirkungen des Klimawandels auf forstbetriebliche Entscheidungen

·         Multikriterielle Landnutzungsmodellierung

·         Agroforstsysteme und diversifizierte Landnutzungskonzepte

 

orcid.org/0000-0002-6257-2026

 

Lehre

Aktuelle Veranstaltungen

Vst.-Nr.

Veranstaltungen

Semester

700093

Forestry in Germany. Wahl Master

SoSe 2019

700357

Vertiefung Waldwachstum und Forsteinrichtung. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Forstbetrieb und Waldnutzung

SoSe 2019

700376

Project planning and management. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Tropical and International Forestry

SoSe 2019

700107


Forsteinrichtung. Pflicht Bachelor

WiSe 2020/21

700139


Projekt: Waldökosystemmanagement. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Forstbetrieb und Waldnutzung


WiSe 2020/21

700154


International forest economics. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Tropical and international forestry


WiSe 2020/21

700510

 

Project: Development of a forest region. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Tropical and International Forestry

WiSe 2020/21

 

Kurzlebenslauf







Seit 2018




Leiterin der Abteilung Forstökonomie und nachhaltige Landnutzungsplanung, Georg-August-Universität Göttingen (W3)

2014

Thurn und Taxis Förderpreis der Forstwissenschaften

2013-2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Waldinventur und nachhaltige Nutzung der Technischen Universität München (Prof. Knoke)

-   Projektkoordination Waldklimafonds Projekt SURVIVAL-KW„Veränderte Überlebenszeit von Waldbeständen: Ökonomische Folgen des Klima-wandels für die Forstwirtschaft. Managementoptionen zur Optimierung des Risiko-Ertragsverhältnisses unter geändertem Klima“

-    Post-doc Projekt: “Balancing regulating and provisioning ecosystem services: Comprehensive land-use concepts for effective conservation” Projekt in Ecuador (Deutsche Forschungsgemeinschaft (KN 586/9-1))

2014-2018

2009-2013

Lehrbeauftragte für Betriebswirtschaftslehre - Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Doktorarbeit am Lehrstuhl für Waldbau der Technischen Universität München "Agroforstliche Möglichkeiten zur Förderung der Wiederaufforstung in Panama – eine waldbaulich-ökonomische Bewertung"

Promotionsstipendium (Universität Bayern e.V.) (2009-2012)

Promotionsstipendium (Laura Bassi Preis) (2012-2013)

2-jähriger Forschungsaufenthalt in Panama

2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Karl Gayer Institut Freising

2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wald- und Umweltpolitik Technische Universität München

2008

Preis der Münchner Forstwissenschaftlichen Gesellschaft für die Diplomarbeit "Vergleichende Untersuchungen zur Diversität des Unterstandes in Teak- (Tectona grandis) und Mischplantagen einheimischer Baumarten in West- Panama"

2003 - 2008

Studium der Forstwissenschaften an der Technischen Universität München







Publikationen