Göttingen Campus Kooperationen



Wir koordinieren alle strategiebezogenen Aktivitäten des Göttingen Campus, unterstützen die Arbeit des Göttingen Campus Councils (GCC) und sind die zentrale Anlaufstelle für die Campus-Mitglieder und Assoziierte Partner. Unsere Ziele sind es, die besten Bedingungen für Forschung und Lehre in Göttingen anzubieten, und die Position der Universität und dem Göttingen Campus für eine weitere erfolgreiche Entwicklung bestmöglich vorzubereiten. Wir fördern weitere Entwicklungs- und Synergiepotenziale auf Campusebene in den Bereichen Nachwuchsförderung, Wissenstransfer, Ausgründingen, gesellschaftliches Engagement, Alumni.

Göttingen Campus

Der Göttingen Campus prägt den Wissenschaftsstandort Göttingen. Die Universität Göttingen, die Universitätsmedizin und acht lokale außeruniversitäre Forschungsinstitutionen, davon fünf Max-Planck-Institute, haben den Göttingen Campus in einer langjährigen, bewusst gestalteten Zusammenarbeit aufgebaut. Wirtschaftsunternehmen und weitere öffentliche Institutionen ergänzen ihn als assoziierte Partner und die TU Clausthal ist Partner im Simulationswissenschaftlichen Zentrum. Die Partnerschaft beruht auf gemeinsamen Interessen, unterstützenden Strukturen, freiwillig eingegangener Verbindlichkeit, räumlicher Nähe und Vertrauen. Berufungen von Abteilungsleitern und Institutsdirektoren der außeruniversitären Partner zu Professoren der Universität und gemeinsame Zentren haben sich dabei bewährt.

Nachwuchswissenschaftler

Der Göttingen Campus hat es sich zur Aufgabe gemacht Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen in ihrer beruflichen Weiterbildung bestmöglichst zu unterstützen.

Veranstaltungen

Informieren Sie sich über Veranstaltungen von und für Göttinger Postdocs oder verschaffen Sie sich einen Überblick über alle wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Veranstaltungen auf dem Göttinger Campus.