Stand 02.05.2022:

Für die Bewerbung zur Bachelor-/Masterarbeit an den Lehrstühlen benötigen Sie das Formular "Antrag auf Zulassung" nicht mehr.

Anmeldung von Abschlussarbeiten

Die Voraussetzungen für die Zulassung zur Abschlussarbeit (siehe Prüfungs- und Studienordnung des jeweiligen Studiengangs) müssen vor Beginn der Arbeit erfüllt sein.

Die Betreuerinnen*Betreuer senden die E-Mail mit der Anmeldung zur Abschlussarbeit ausschließlich an das Prüfungsamt via wiwipa@uni-goettingen.de. Erfolgt der Versand der Anmeldung zeitgleich an das Prüfungsamt und die Studierenden, wird die Arbeit direkt angemeldet, ohne Berücksichtigung des Starttermins, welcher in der Anmeldung angegeben ist.

Folgende Informationen muss die E-Mail der Betreuerin*des Betreuers, für die Anmeldung zur Abschlussarbeit, enthalten

  1. Matrikelnummer
  2. Name, Vorname Student*in
  3. Thema/Titel der Arbeit (deutsch und englisch)
  4. Starttermin (genaues Datum oder KW)
  5. Name Erstgutachter*in
  6. Name Zweitgutachter*in
  7. Information, ob es sich um eine externe Abschlussarbeit handelt, die in Kooperation mit einem Unternehmen oder einer externen Institution entsteht
  8. („Externe Abschlussarbeiten bezeichnen z.B. eine Arbeit im Rahmen einer Tätigkeit innerhalb eines Unternehmens, oder im Rahmen einer Arbeit mit Einbindung des Unternehmens (z.B. indem eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt und ausgewertet wurde). Eine vertragliche Vereinbarung ist nicht notwendig.“)

Abgabe von Abschlussarbeiten

Weiterhin gilt nur eine digitale Abgabe (Upload als PDF in FlexNow, max. 100 MB, bis 23:59 Uhr am Abgabedatum), eine gedruckte Version muss nicht abgegeben und nicht nachgereicht werden. Bitte sehen Sie davon ab, die digitale Version (PDF) zu unterschreiben, da der Upload zu groß wird. Anhänge müssen zu einer .zip-Datei komprimiert werden. Bevor Sie die Abschlussarbeit uploaden können, müssen Sie der Selbstständigkeitserklärung zustimmen, trotzdem muss diese in der Abschlussarbeit enthalten sein.

Probleme beim Upload: Sollten technische Probleme beim Upload entstehen, schicken Sie die Abschlussarbeit fristgerecht (Abgabedatum bis 23:59 Uhr) direkt an das Prüfungsamt und nicht an die*den Betreuer*in. Nur so kann geprüft werden, ob der Upload/Zusendung fristgerecht eingegangen ist.

Die Bekanntgabe des genauen Abgabedatums erfolgt in einer automatischen E-Mail, sobald die Arbeit durch das Prüfungsamt in FlexNow angemeldet bzw. eingetragen wurde.

Stand 02.08.2021: Es liegen keine coronabedingten Regelungen für Seminare vor. Es gelten alle Bestimmungen der einzelnen Prüfungsordnungen.

Stand: Mai 2022 zu Klausureinsichten

Klausureinsichten sind momentan für alle Studierenden vollumfänglich möglich. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Lehrstühle über die jeweiligen Termine der Klausureinsichten.

Aufgrund der unterschiedlichen Lehr- und Prüfungsinhalte der Module, werden die Modulverantwortlichen VOR den Online-Klausuren festlegen, ob eine handschriftliche Eingabe (Drucken, Schreiben, Scannen dann Hochladen sowie digitale Stifte direkt im Dokument) erlaubt wird.

UNBEDINGT DIE ANGABEN ZUR JEWEILIGEN KLAUSUR BERÜCKSICHTIGEN.

Stand 08.02.2022: Im Wintersemester 2021/22 gelten die üblichen An- und Abmeldefristen für Prüfungen. Wenn Sie trotz Anmeldung nicht zu einer Prüfung erscheinen, wird dieses Modul mit "Zurückweisung" gebucht. Das bedeutet, dass Sie keinen Fehlversuch erhalten. Diese Regelung wurde aufgrund der hohen Corona Inzidenzen getroffen und der vielen Quarantäne Fälle. Sie müssen also beim Fernbleiben in diesem Semester kein Attest vorlegen.

Stand 28.07.2022:

Die Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ zur Notenverbesserung gem. § 6 Abs.3 Satz 3 der Rahmenprüfungsordnung für Bachelorstudiengänge der WIWI-Fakultät wird wie folgt geregelt:

Alle Kohorten der Erstsemester WiSe 18/19 bis SoSe 2020 erhalten zur Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ vier Semester Verlängerung: Das SoSe 2020, das WiSe 20/21, das SoSe 2021 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Alle Erstsemester des WiSe 20/21 erhalten zur Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ drei Semester Verlängerung: Das WiSe 20/21, SoSe 2021 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Alle Erstsemester des SoSe 2021 erhalten zur Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ zwei Semester Verlängerung: Das SoSe 2021 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Alle Erstsemester des WiSe 21/22 erhalten zur Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ ein Semester Verlängerung: Das WiSe 21/22 wird nicht mitgezählt.

Alle Erstsemester des SoSe 2022 erhalten zur Berechnung der „ersten vier Fachsemester“ keine Verlängerung: Das SoSe 2022 wird mitgezählt.

Gem. Satz 4 muss eine Wiederholung der Klausur innerhalb von zwölf Monaten nach Bekanntgabe des erstmaligen Bestehens erfolgen. Für alle Klausuren, die bis zum 30.9.2021 geschrieben worden sind, wird eine Wiederholungsfrist von 18 Monaten gewährt.

Leistungen, die auf einem Transcript of Records einer ausländischen Universität ausgewiesen werden, gelten als im Ausland erbracht, unabhängig von der Art ihrer Erbringung. Es wird nicht zwischen Präsenzveranstaltungen und Onlinekursen unterschieden.

Stand 28.07.2022:

Berechnung der Fristen gem. § 11 RahmenPO Bachelor: Wann beginnt "mein" 3. oder 7. oder 13. anzurechnendes Semester? Schaubild Bachelor

Berechnung der Fristen gem. § 9 RahmenPStO Master: Wann beginnt "mein" 6. oder 7. anzurechnendes Semester? Schaubild Master

Für alle Studierende, die ihr Studium im SoSe 2022 begonnen haben, gilt: Das SoSe 2022 zählt nicht als "Corona-Semester". Die Fristen gem. § 11 der Bachelor-Rahmen-PStO und § 9 der Master-Rahmen PStO werden nicht verlängert.

Studierende, die ihr Bachelor- oder Master-Studium im WiSe 21/22 begonnen haben, erhalten zur Einhaltung der Fristenregelungen gem. § 11 der Bachelor-Rahmen-PStO und § 9 der Master-Rahmen PStO ein Semester Verlängerung. Das WiSe 21/22 wird nicht mitgezählt.

Studierende, die ihr Bachelor- oder Master-Studium im SoSe 21 begonnen haben, erhalten zur Einhaltung der Fristenregelungen gem. § 11 der Bachelor-Rahmen-PStO und § 9 der Master-Rahmen PStO zwei Semester Verlängerung. Das SoSe 21 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Studierende, die ihr Bachelor- oder Master-Studium im WiSe 20/21 begonnen haben, erhalten zur Einhaltung der Fristen gem. § 11 der Bachelor-Rahmen-PStO und § 9 der Master-Rahmen PStO drei Semester Verlängerung. Das WiSe 20/21, das SoSe 21 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Studierende, die ihr Bachelor- oder Master-Studium im SoSe 20 oder vorher begonnen haben, erhalten zur Einhaltung der Fristen gem. § 11 der Bachelor-Rahmen-PStO und § 9 der Master-Rahmen PStO vier Semester Verlängerung. Das SoSe 20, das WiSe 20/21, SoSe 21 und das WiSe 21/22 werden nicht mitgezählt.

Stand 22.02.2022: Aufgrund der fortwährenden Pandemie und damit einhergehenden Beeinträchtigungen werden Studierende, welche im WiSe 18/19, SoSe 19, WiSe 19/20, SoSe 20, WiSe 20/21, SoSe 21 und WiSe 21/22 mit ihrem Studium begonnen haben, von ihrem Pflichtauslandssemester befreit. Dies betrifft die Studiengänge Development Economics, Global Business und International Economics.

Stand 19.03.2020, 04.06.2020 und 12.10.2020: Bedingt durch die Feststellung eines Force Majeure (u.a. weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amts vom 17.03.2020) wird für alle Studiengänge (Global Business, International Economics, Development Economics) im Sommersemester 2020, Wintersemester 2020/21 und Sommersemester 2021 das Pflichtauslandssemester ausgesetzt. Studierende, die bis zum 30.09.2021 regulär ein Auslandssemester abgeschlossen hätten, können ihr Studium in Göttingen fortsetzen und ggf. abschließen. Das Pflichtauslandssemester muss nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Stand 17.05.2021: Zeugnisse können in der Zeit von Mo - Do 10 - 14 Uhr und Fr 10 - 13 Uhr abgeholt werden.

Zeugnisse und Urkunden werden nach Ihrem Antragseingang unverzüglich bearbeitet. Auf Grund der Situation dauert das Einholen der erforderlichen Unterschriften jedoch etwas länger, wir bitten hier um Verständnis. Bitte sehen Sie von Nachfragen ab. Sobald alle Dokumente vollständig vorliegen, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.