Hygienemaßnahmen beim Zugang zur musikwissenschaftlichen Bibliothek

  • Vorherige Anmeldung per Mail mit Kontaktdaten an Bibliothek.MuWi@uni-goettingen.de, um Infektionskette nachvollziehen zu können. Registrierung beim Zugang zum Lesesaal 002 mittels QR-Code-System.
  • Studierenden bringen selbst Laptops zum Arbeiten mit. Benutzte Bücher kommen auf einen Quarantänetisch.
  • Online werden Hygienemaßnahmen aufgelistet, und jede/r Angemeldete/r bekommt bei Anmeldebestätigung diese Liste zugeschickt und bestätigt mit Anmeldung, dass er/sie sich an diese Maßnahmen halten wird.
  • Händewaschen (mindestens 30 Sekunden) nach dem Betreten des Gebäudes.
  • Lüften: Räume regelmäßig lüften/Fenster komplett geöffnet lassen. Das Übertragungsrisiko für raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) mit ausreichendem Frischluftanteil wird als gering eingestuft. (1.1)
  • Mindestabstand wird eingehalten: Personen sollen ausreichend Abstand (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen halten. Dies hat oberste Priorität. Nur wenn dies nicht gewährleistet werden kann, ist nach Maßgabe der Nr. 1.4 eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. (1.3) Mund-Nasen-Schutz ist deshalb bis zum Arbeitsplatz zu tragen, auch bei Toilettenbesuch verpflichtend.
  • Arbeitsplätze werden mit nummerierten Schildern gekennzeichnet, um Mindestabstand zu garantieren. Arbeitsplätze sind so eingeteilt, dass die maximale Benutzerzahl pro m2 Bibliotheksfläche/Hörsaalfläche weit unterschritten wird.
  • SARS-CoV2 wird in erster Linie über Tröpfchen übertragen. Ein Übertragungsrisiko durch Oberflächenkontamination ist bei entsprechender Handhygiene gering. Daher ist eine Desinfektion von Oberflächen im Normalbetrieb der Universität nicht notwendig. (1.5) Handdesinfektionsmittel ist nur dort zur Verfügung zu stellen, wo keine Versorgung mit Seife und Leitungswasser möglich ist (z.B. Außendienst) oder die vorhandene Versorgung für größere Personengruppen nicht ausreicht. Die Handhygiene mittels Leitungswasser und Seife ist aus Gründen des Gesundheitsschutzes den Desinfektionsmitteln vorzuziehen. Bei Verwendung von Desinfektionsmitteln ist eine entsprechende Betriebsanweisung auszuhängen, die von der Stabsstelle Sicherheitswesen/Umweltschutz erstellt wird. (1.5) Zur Sicherheit bekommt nichtdestotrotz jeder Arbeitsplatz ein Desinfektionsset (Hände/Flächendesinfektionsspray plus Tücher zum Wischen) zum Reinigen.


Quelle: Online- und reduzierter Präsenz-Betrieb der Universität während der Corona- Pandemie: Regelungen und Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen Stand: 27.07.2020