In publica commoda

Studentische Mitglieder für das Auswahlgremium von "Kreativität im Studium" gesucht

Für ein Ehrenamt werden Mitglieder als studentische Vertretungen (kein politisches Amt) gesucht: mit viel Freude an Entscheidungsprozessen mitzuwirken und sich motiviert einzubringen, sowie über die eigenen Fachgrenzen hinaus interessiert:

Wer möchte (mind. zwei Semester) Mitglied des unabhängigen Auswahlgremiums rund um die Ausschreibung Kreativität im Studium werden?
Wenn Sie sich für praktische Erfahrungen in einem interdisziplinär universitären Gremium interessieren, die Möglichkeit während des Studiums dafür nutzen wollen und bereit sind über die Grenzen des eigenen Studiengangs hinauszublicken, dann bewerben Sie sich bis zum 04. Juni 2021 per E-Mail.

Ihr Profil:
- Studierende*r der Universität Göttingen (ausgenommen Promovierende);
- maximal vier Mal im Jahr für jeweils ca. drei Stunden an Gremientätigkeiten oder Prämierungsfeiern teilnehmen können und ca. zehn Stunden im Jahr für Vorbereitungen auf die Tätigkeiten Zeit haben;
- realistische Einschätzungen für Projektverläufe und grobes Wissen über Projektmanagement;
- sehr gute Englischkenntnisse;
- Freude am Umgang mit Menschen;
- Diversität, interdisziplinäre Ideen und internationale Biografien sind Ihnen ebenso vertraut wie die aktuellen Universitäts- und Studienstrukturen an der Georg-August-Universität;
- freundliches Auftreten, engagiert, verantwortungsbewusst, integer und zuverlässig;
- ein sehr gutes Maß an argumentativen und kommunikativen Fähigkeiten (sehr gute Ausdrucksweise mündlich wie schriftlich);

Was Sie erwartet?
Die Mitglieder haben die Aufgabe die besten Vorschläge zu prämieren. Relevante Unterlagen werden der Jury im Vorfeld übergeben, welche ausführlich diskutiert werden.
Die Mitglieder entscheiden des Weiteren mittels einiger Auswahlkriterien über die gewählten Ideen im Mehrheitsverhältnis.
Jury-Mitglieder haben nur begrenzt Zeit und daher ist es ein Ziel den Aufwand für die Beteiligten gering zu halten. Sollten Sie die ehrenamtliche Tätigkeit aus unterschiedlichen Gründen vorzeitig aufgeben müssen, könnten Sie nach entsprechender Mitteilung von Ihren Aufgaben rasch entbunden werden.
Im Hinblick auf die Dauer einer Mitgliedschaft profitieren Sie durch gewonnene Erfahrungen. Etwas Zeit ist zu investieren und Sie sollten eine gewisse Affinität sowie Offenheit und Entschlussfreudigkeit gegenüber sämtlich denkbaren Fragestellungen haben.
Die Beteiligung an der Jury erscheint insgesamt als eine interessante Aufgabe: es sind Einblicke gegeben in spannende Potentiale, in Neues, Initiativen und unterschiedliche Aktivitäten – nicht nur an der Universität.

Bitte senden Sie Ihr kurzes Motivationsschreiben, weshalb Sie gern dabei sein mögen, mit einem Kurzlebenslauf (bitte nicht länger als zwei Seiten) per E-Mail in bekannten Formaten wie pdf oder doc.
Erste Erfahrungen im Bereich Auswahlkommissionen/Jury bei Wettbewerben sind nicht zwingend vorausgesetzt für eine Mitarbeit.
Für die Kurzbewerbung sind folgende Angaben relevant:
Betreff: Ehrenamt als studentische Vertretung;
Kontaktdaten: Name, Anschrift, Telefonnummer, Matrikelnummer, E-Mail-Adresse;

Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Dennis Dellschow, unter Tel. 0551 39-29896 oder schreiben Sie eine E-Mail.