Florian Moritz M.Sc.

Kurzbiografie

Florian Moritz ist seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung. An der Goethe-Universität Frankfurt/Main studierte er von 2010 bis 2014 Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.) und Politikwissenschaften (B.A.). Ab 2014 studierte er im Master Finanzen, Rechnungswesen und Steuern (M.Sc.) an der Georg-August-Universität Göttingen. Sein Studium brachte ihn außerdem an die Universitäten Universidade Nova de Lisboa (Lissabon, Portugal), Fudan University (Shanghai, China) sowie die Universiteit Ghent (Gent, Belgien). Praktische Erfahrungen konnte er während Praktika bei Heraeus Materials Technology (Shanghai, China) und der PriceWaterhouseCoopers AG (Frankfurt, Deutschland) sammeln.


Forschungsschwerpunkte


  • (De-)Regulierung von Offenlegungsvorschriften (insb. Quartalsberichterstattung)
  • Kapitalmarktregulierung und deren Durchsetzung (Enforcement)
  • Digitalisierung der Finanzberichterstattung


Betreute Lehrveranstaltungen (aktuell)




Konferenzbeiträge


  • European Accounting Association Annual Meeting 2019, Parallel Session, Paphos, Cyprus.
  • American Accounting Association Annual Meeting 2019, Parallel Session, San Francisco, USA.


Publikationen