Anorganisch-Chemisches Praktikum

(Modul B.Che.1104)

 

Stand: 22.05.20

 

Liebe Studierende,

 

aus den besonderen Sicherheitsanforderungen und dem neuen Semesterablauf ergeben sich die folgenden Änderungen für das AC1 Praktikum, die Sie bitte in Ihren Planungen berücksichtigen:

 

-       Zur Einhaltung der Abstandsregeln muss die Zahl der Studierenden im Saal auf 20 reduziert werden. Gleichzeitig wird die Anzahl der Durchgänge auf 4 erhöht, die nacheinander nach der Prüfungszeit stattfinden.

Jeder Durchgang wird in zwei Gruppen aufgeteilt (A und B), die jeweils mit anderen Inhalten beginnen. Skripte zur Einarbeitung und Vorbereitung der Tage werden bereitgestellt.

 

-       Ein Durchgang wird von 200 auf 120 Stunden gekürzt und der Umfang entsprechend angepasst, um dem erhöhten Zeitdruck und den erschwerten Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen. Konkret wird das Praktikum in 4 Wochen an insgesamt 15 Tagen stattfinden. An jedem Tag wird der Saal 8 h geöffnet sein. Der Mittwoch wird für das Physikpraktikum frei bleiben.

 

-       Um den engen Zeitplan einhalten zu können, wird der Ablauf einer Taktung unterworfen, d.h. die durchzuführenden Versuche werden vorgegeben. Umgekehrt bedeutet das auch, dass Sie an einigen Tagen durchaus weniger als die 8 h benötigen werden.

 

-       Das begleitende Seminar wird digital angeboten. Der genaue Ablauf ist noch in Planung, es wird jedoch parallel zum Praktikum ablaufen, eventuell am Abend oder mittwochs.

 

-       Die Zugangsvorrausetzungen zum Praktikum bleiben bestehen.

 

-       Die Einteilung der Teilnehmer wird via StudIp erfolgen. Härtefälle werden, wenn möglich, berücksichtigt.

 

-       Am 26.05., 17.15 Uhr und 02.06., 17.15 Uhr werde ich jeweils eine Online-Sprechstunde für Ihre Fragen anbieten. (s. unten)

 

Die Organisation kann in den nächsten Wochen und Monaten noch Änderungen erfahren, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern. Entsprechend möchten wir Sie bitten, unsere Homepage (http://www.uni-goettingen.de/de/ac1+%28sose+2020%29/624667.html) und StudIp regemäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen.

 

Termine und Fristen

 

StudIP-Anmeldung: bis zum 26.06.2020

 

FlexNow-Anmeldung: 25.05. – 26.06.

 

Anmeldung zum 1. Durchgang: 27.05., 17.00 Uhr – 03.06., 24.00 Uhr

 

WICHTIG: Die Anmeldung für eine der Durchgänge ist nur bei vorheriger Anmeldung im FlexNow möglich!

 

Nachklausur B.Che.1001: „Einführung Allgemeine und Anorganische Chemie“ 15.06.2020

 

Anmeldung zum 2. + 3. Durchgang: 22.06., 8.00 Uhr – 28.06., 24.00 Uhr

 

Anmeldung zum 4. Durchgang: nur bei Bedarf

 

Vorbesprechung/Sicherheitsbelehrung: jeweils am Freitag vor Praktikumsbeginn (PFLICHTVERANSTALTUNG)

 

Praktikum:

            Durchgang 1: 29.06. – 24.07. (KW27 – 30)

            Durchgang 2: 27.07. – 21.08. (KW31 – 34)

            Durchgang 3: 24.08. – 18.09. (KW35 – 38)

            Durchgang 4: 05.10. – 30.10. (KW42 – 44) (Nur bei Bedarf)

 

voraussichtlich jeweils Mo, Di, Do, Fr (Änderungen vorbehalten)

 

Anerkennung von Prüfungsleistungen:

Prinzipiell ist eine Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen oder von praktischen Ausbildungen (Laborant) möglich.

 

Anmeldung und Gruppeneinteilung:

Zur Teilnahme am Praktikum ist sowohl die Anmeldung im FlexNow als auch im StudIP zwingend erforderlich.

 

Im StudIP können Sie auch Ihren Wunschtermin wählen (s.o.).

 

HINWEIS: Die Anmeldung zu einer bestimmten Gruppe ist keine Garantie für diesen Termin. Härtefälle werden, wenn sie glaubhaft belegt sind und das möglich ist, berücksichtigt. Im Zweifelsfall muss das Los entscheiden.

 

Wichtige Hinweise:

Ab dem ersten Praktikumstag müssen Sie folgendes mitbringen: Schutzkittel, Schutzbrille, lange Hosen, geschlossenes Schuhwerk! Nach der Platzzuweisung beginnt sofort der erste Tag.

 

Zu jedem Tag erhalten Sie ein Skript mit den Anweisungen, welche Versuche Sie an diesem Tag durchführen sollen. Eine ungenügende Vorbereitung bedeutet für Sie Zeitverlust und kann bedeuten, dass Sie den Versuch eventuell nicht rechtzeitig beenden können.

 

Bringen Sie zudem mit: ein DIN A4 Heft als Laborbuch, Stifte, Taschenrechner.