Aktuelles


Wie(so) promovieren? Informationsveranstaltung für Geisteswissenschaftler*innen

19.11. 2019 – 18:15-19:45 Uhr – KWZ, Raum 1.701
Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen

Sind Sie von Forschung, Bibliotheken, Archiven, wissenschaftlichem Schreiben begeistert? Möchten Sie sich gerne über Voraussetzungen, Finanzierungsmöglichkeiten und Verlauf eines Promotionsstudiums informieren? Wüssten Sie gerne, für welche Berufsfelder der Dr. phil. bzw. der Dr. theol. relevant ist? Dann könnte diese Veranstaltung für Sie interessant sein.

Dr. Nele Hoffmann, Geschäftsführerin der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), steht Ihnen gemeinsam mit den Promovierendenvertreter*innen der GSGG für Fragen rund um die Promotion zur Verfügung.
Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende der Philosophischen Fakultät und der Theologischen Fakultät.



Einführungsworkshop in Statistische Methoden (in englischer Sprache)

On November, 14, 2019, the Centre for Statistics will offer a short course on "Introduction to Statistics for PhD students". The course will give an overview on data formats, summary statistics, graphical visualization, statistical inference, statistical tests and analysis of variance (ANOVA).

When: November 14, 10.00-13.00 h
Where: Humboldtallee 3, seminar room 0.104 (ground floor)
Who's lecturing: Dr. Jennifer Lorenz (Statistical Consultant at the Centre for Statistics)
If you are interested in participating please register by filling in the following form.

Please note, that attendance is limited to 16 persons.



Das Kursprogramm der GSGG 2019

Das Kursprogramm der GSGG für das Jahr 2019 steht auf unserem Qualifizierungsportal.



Lehrendenmobilität im WS 2019/20 und SoSe 2020

Im Rahmen des Programms Erasmus+ können sich Lehrende auf die Förderung einer Dozentenmobilität bewerben. Voraussetzung ist, dass die europäische Partneruniversität einen gültigen Vertrag mit dem jeweiligen Fachbereich unterhält.
Bewerbungen laufen über die Abteilung Göttingen International; dort finden Sie auch alle Informationen zum Programm.