Die Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungskommission hat am 17.12.2014 folgenden Beschluss zur Berechnung der Credits bei Anerkennungen von ausländischen Leistungen gefasst:


  • Wenn Sie Leistungen im europäischen Ausland erbracht haben, werden die dort vergebenen Credits nach dem ECTS übernommen.

  • Haben Sie Leistungen erbracht, für die eine Äquivalenz zu einer Göttinger Veranstaltung festgestellt wurde, erhalten Sie die in Göttingen vergebenen Credits gemäß APO § 13 Absatz 6.

  • Stammen Ihre Leistungen aus einem nicht europäischen Land, werden die Leistungspunkte, Credits, Units o.ä. nach dieser Formel umgerechnet.