In publica commoda

Beteiligte Einrichtungen

Die Georg-August-Universität Göttingen versteht Gesundheitsförderung als Querschnittsaufgabe. Um eine optimale Zusammenarbeit und Vernetzung aller relevanten Bereiche zu gewährleisten, sind im BGM sowohl Interessenvertretungen als auch die mit Gesundheitsförderung beauftragten internen Organisationseinheiten der Universität vertreten.

Beteiligte Einrichtungen


















Grafik als Datei abrufbar!