Seminar für Deutsche Philologie

Bibliotheksbenutzung und Ausleihe

Die Seminarbibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Benutzungsberechtigt sind die Inhaber gültiger Ausweise der Universität Göttingen, wie z. B. Mitarbeiter- oder Studentenausweis. In Ausnahmefällen werden auch Ausleihen mit Personalausweis gestattet.

Die Benutzung der Seminarbibliothek wird durch die Bibliotheksordnung geregelt. Beim Betreten der Bibliothek und bei der Buchausleihe ist der Ausweis der Universität Göttingen oder in Ausnahmefällen der Personalausweis vorzulegen. Die Bibliothek darf nur mit den für die Arbeit notwendigen Arbeitsmitteln betreten werden.



Ausleihmöglichkeiten


Die Seminarbibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Bei Vorlage des Studentenausweises gibt es aber folgende Ausleihmöglichkeiten:

Wochenendausleihe aus der Seminarbibliothek (bis zu 5 Bücher, Medien oder Zeitschriften, auch aus dem Magazinbestand)


  • Ausleihe: Freitag 12:00 – 14:00 Uhr im Magazin; 14:00 – 18:30 an der Aufsicht
  • Rückgabe: Montag 09:30 – 12.00 Uhr


Neben der Seminarbibliothek gibt es eine Ausleihbibliothek (Räume 1.210-1.211 gegenüber der Bibliotheksverwaltung). Aus ihren Beständen können Bücher für vier Wochen ausgeliehen werden. Verlängerungen können für weitere zwei Wochen unter Vorbehalt erfolgen.
Des weiteren kann Primärliteratur (keine Werkausgaben) aus den Bereichen W, X und Y unter Vorbehalt für vier Wochen entliehen werden (Romanausleihe).


Die Bibliotheksverwaltung bittet, die angegebenen Zeiten einzuhalten. Eine verspätete Rückgabe behindert die Arbeit anderer Bibliotheksbenutzer. Studierende, die ausgeliehene Bücher nicht pünktlich zurückgeben, werden von der Ausleihe – zunächst für vier Wochen – ausgeschlossen.