Fakultät für Physik

Clicker-System

In Veranstaltungen kommt, vermutlich aus Angst vor einer Blamage vor KommilitonInnen, oftmals keine Rückmeldung auf Fragen zur Verständnisprüfung des vermittelten Stoffes. Aus Studienbeiträgen wurde daher ein Classroom Response System (Clicker-System oder zu Deutsch Ted-Abstimmsystem, ähnlich wie in 'Wer wird Millionär' beim Publikumsjoker) angeschafft, welches bspw. in den USA schon länger erfolgreich eingesetzt wird. Damit ist es möglich, in einer Veranstaltung ein direktes Feedback zum Wissensstand der Studierenden zu erhalten. Für die Studierenden besteht der Vorteil darin, dass die Rückmeldung anonym erfolgt. Die Abfragen (multiple-choice) lassen sich ganz einfach in eine PowerPoint-Präsentation einbauen. Die DozentInnen können also Fragen zum vorher behandelten Stoff stellen, fragen, ob alle Studierenden bis hierhin folgen konnten oder ob das Veranstaltungstempo vielleicht zu hoch ist. Die DozentInnen erhalten damit ein direktes Feedback von den Studierenden, ob die vermittelten Inhalte verstanden worden sind. In Lehrveranstaltungsevaluationen wird von Studierenden oft das zu hohe Tempo bemängelt. Mit dem Voting-System kann bereits während der Vorlesungszeit überprüft werden, ob das Veranstaltungstempo passt.
Auch für Übungen scheint dies ein interessantes Konzept zu sein, da bspw. bei einer Rückmeldung, dass nur wenige den Lösungsweg verstanden haben, ein anderer Erklärungsansatz gewählt werden kann.
Empfänger sowie Moderatorensender gibt es in der Vorlesungsvorbereitung.
Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen!