Forschungsgebiet Organische Synthese und Katalyse

Entwicklung und Anwendung neuer synthesemethodischer Verfahren für den effizienten und ökonomischen Aufbau organischer Moleküle. Synthese von biologisch relevanten Natur- und Wirkstoffen.

    Teilgebiete:

  • Entwicklung neuartiger, metallfreier Katalysatoren für die asymmetrische Katalyse
  • Nutzung von molekularem Sauerstoff als terminales Oxidationsmittel in der Organokatalyse
  • Aktivierung und Funktionalisierung ungesättigter Kohlenwasserstoffe mittels metallfreier Katalyse





Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Dr. Breder.



zurück zur Übersicht