Forschungsschwerpunkte:


  • Werben mit Umwelt- und Gesundheitsaspekten (inkl. „health claims“) von Lebensmitteln

  • Treiber von nachhaltigerem Lebensmittel Konsum

  • Verhaltensänderungen/ Substitution von habituellem Kaufverhalten bei Lebensmitteln

  • Forschungsprojekte:


    Dissertationsthema:


    • Die Vermarktung von Leguminosen

    • Lehre:


      • Gestaltung und Durchführung des Promotionsmoduls – “Advanced Theories of Consumer Research”

      • Drei ausgewählte Publikationen:


        • Lemken, D., Spiller, A., Schulze-Ehlers, B., (2019) - More room for legume – Consumer acceptance of meat substitution with classic, processed and meat-resembling legume products - Appetite 143

        • Lemken, D., Kraus, K., Nitzko, S., Spiller, A. (2018) - Staatliche Eingriffe in die Lebensmittelwahl? – Welche klimapolitischen Instrumente unterstützt die Bevölkerung - GAIA (Ecological Perspectives for Science and Society) 27 (4)

        • Lemken, D., Spiller, A. and von Meyer-Höfer, M. (2017) - The case of legume-cereal crop mixtures in modern agriculture and the transtheoretical model of gradual adoption - Ecological Economics 137: 20-28