Bestäubung, natürliche Schädlingsbekämpfung und Biodiversität im Landschaftskontext (seit 2015)

Forschungsinteressen


  • Landnutzung und Biodiversität in tropischen und gemäßigten Regionen
  • Biotische Interaktionen, mit Fokus auf Bestäubung und natürliche Schädlingskontrolle durch Insekten und Vertebraten
  • Ökosystemdienstleistungen und -fehlleistungen in Agrarlandschaften
  • Funktionelle Diversität und Interaktionsnetzwerke von Artengemeinschaften und deren Beziehungen zu Ökosystemfunktionen
  • Statistische Modelle in der Ökologie