Graduiertenkolleg "Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts"

Einladung zum Gastvortrag von Pamela O. Long, Ph. D. (Washington, D. C.)

Wir laden Sie herzlich zu dem Gastvortrag von Pamela O. Long, Ph. D., "Engineering, Cartography, and the Culture of Knowledge in Late-Sixteenth Century Rome" am Dienstag, den 5. Juli 2016 um 14 Uhr im KWZ, Raum 0.610 ein.
Der Vortrag findet im Rahmen des wöchentlichen Kolloquiums des Graduiertenkollegs "Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts" statt.
Pamela O. Long ist derzeit freischafftende Historikerin und Fellow der MacArthur Foundation. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte des Spätmittelalters und der Renaissance, sowie Wissenschafts- und Technologiegeschichte. Sie ist u.a. Autorin von Openness, Secrecy, Authorship: Technical Arts and the Culture of Knowledge from Antiquity to the Renaissance und Artisan/Practitioners and the Rise of the New Sciences, 1400-1600.
Wir freuen uns auf Pamela O. Longs Vortrag und laden Sie herzlich ein.