Eröffnungskolloquium der "Sammlung Stern"


Mit dem halbtägigen Kolloquium wurde am 11. Januar 2019 das altertumswissenschaftliche Filmarchiv "Sammlung Stern" erstmals für externe Nutzerinnen und Nutzer geöffnet. Über 60 Gäste verfolgten die wissenschaftlichen Vorträge, die Präsentation der ersten studentischen Projekte aus der Sammlung sowie die Vorführung des letzten Films von Tom Stern - mit Einführung durch den Regisseur Enzio Edschmid (Programm siehe rechte Spalte)

Außerhalb des Veranstaltungsprogramms hatten die Anwesenden die Möglichkeit, die neuen Räumlichkeiten der "Sammlung Stern" in Augenschein zu nehmen und mit Führungen die Arbeitsweise des Filmarchivs erläutert zu bekommen. Zugleich wurde an diesem Tag die neue Archivbibliothek eingeweiht, die ab sofort den Nutzerinnen und Nutzern der Einrichtung zur Verfügung steht und derzeit in den Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek eingepflegt wird.

Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für den ebenso lebhaften wie ertragreichen Austausch, der auf künftigen Veranstaltungen der "Sammlung Stern" fortgeführt werden wird.