FAQ

Hier findet ihr Ansprechpartner*innen und Anlaufstellen für häufig gestellte Fragen zu folgenden Themen:


Wie kann ich mein Studium organisieren?

  • Das ZESS bietet Kurse zum Zeit-, Selbst- und Stressmanagement an.
  • Das Gleichstellungsbüro der Philosophischen Fakultät berät unter anderem beim Studium mit Kind.
  • Das Internationale Schreibzentrum bietet Schreibkurse und -beratung an, falls ihr euch im Schreiben von Hausarbeiten etc. unsicher fühlt.
  • In der Infothek im Studiendekanat der Philosophischen Fakultät findet ihr Bücher zum Thema Selbstmanagement.

  • An wen kann ich mich bei Prüfungsangst und/oder privaten Problemen wenden?

  • Das Studienbüro der Philosophischen Fakultät ist eine erste Anlaufstelle.
  • Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks berät ebenso zu diesem Thema und unterstützt bei privaten Schwierigkeiten.
  • Die Psychotherapeutische Ambulanz ist besonders bei akuten Krisen hilfreich.

  • Wie erstelle ich einen Stundenplan?

  • Bei verbindlichen Fragen zur Prüfungsordnung o.ä. wendet euch bitte an unsere Fachstudienberaterin Dr. Maria Rhode.
  • Das Studienbüro der Philosophischen Fakultät unterstützt euch ebenfalls bei Fragen rund um die Planung eures Stundenplans und Studienverlaufs.
  • Bei Überschneidungen von Lehrveranstaltungen wendet euch bitte an unsere Studiengangskoordinatorin Dr. Gülsan Yalcin.
  • Die Diversity-Beratung von Dilek Senpinar bietet Hilfe für Studierende mit Kind und anderen Familienverpflichtungen, Behinderung, chronischer Erkrankung oder Lern-/Leistungsstörungen.

  • Wie plane ich ein Auslandssemester?

  • Ausführliche Informationen rund um die Planung eines Auslandsaufenthaltes gibt es bei Göttingen International.
  • Auf der Homepage des Deutschen Akademischen Austauschdienstes findet ihr u.a. Informationen zu Stipendien.
  • Lehrende oder Fachstudienberater*innen informieren über bestehende Partnerschaften. Hier findet ihr eine entsprechende Liste des Seminars für Mittlere und Neuere Geschichte.

  • Wie kann ich mich auf das Berufsleben vorbereiten?

  • Das Studienbüro der Philosophischen Fakultät berät zu den Themen Professionalisierungsbereich/Schlüsselkompetenzen, Berufsorientierung und Praktikum.
  • Workshops für den beruflichen Einstieg und eine allgemeine Beratung bieten der Career Service der Uni und das Hochschulteam der Agentur für Arbeit an.
  • Am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte vermittelt Dr. Philip Knäble Praktikumsplätze an Bachelor- und Masterstudierende.