Seminar für Romanische Philologie

Drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte


Literaturwissenschaft

Politische und literarische Identitätsentwürfe in Portugal, Angola und Mosambik

Mollesses: Schwächen und Verweichlichung des Männlichen, 15.-17. Jh. Projektlaufzeit: 2016-2019. (Prof. Dr. Daniele Maira)

Sprachwissenschaft

Zeitliche Analyse und Modellierung der pradigmatischen Ausbreitung von Verbwurzeln im Französischen und Italienischen

Ein XML-basiertes Informationssystem der altokzitanischen Medizinterminologie

Erstmalige kritische Edition des Kitab at-Talkhis von Marwan ibn Ganah nebst englischer Übersetzung, Kommentar und Analyse des iberoromanischen Wortschatzes.

Kritische Edition eines mittelalterlichen medizinisch-botanischen Glossars (Iberoromanisch-Arabisch) in hebräischer Graphie (Manuskript München, Bayerische Staatsbibliothek, Cod. hebr. 87, Folios 127v-130r)

Botanical elements of Andalusí Romance in medieval medical texts in Hebrew characters. / (El léxico romandalusí representado en glosarios médico-botánicos en caracteres hebreos)
Quantifikation im Altitalienischen DFG GEPRIS oder Projektseite

Fernabhängigkeiten im Französischen: Vergleichende Analysen (HPSG und Minimalistisches Programm)

Weitere Projekte


Forum Junge Romanistik 2017
Website

Literaturwissenschaft

Renaissancelyrik, französischer Petrarkismus (Ronsard, La Pléiade)

Paratexte, Physical Bibliography, Buch-, Leser- und Lektüregeschichte

Gender and Masculinity Studies - DFG-Projekt : Mollesses : Schwächen und Verweichlichung des Männlichen, 15.-17. Jh. (2016-2019).

Rezeption der Renaissance im 19. Jahrhundert; Literatur, Geschichtsschreibung, « sociocritique » (19. Jahrhundert)
Erforschung des Deutsch-dänisch-französischen Kulturdreiecks mit dem Schwerpunkt auf der Untersuchung des Zusammenhanges von Transfer und Transformation. (Prof. Dr. Karin Hoff & Prof. Dr. Udo Schöning)

Göttinger Dante-Forum

Sprachwissenschaft

Die diachrone und synchrone Spezifikation von phi-Merkmalen im Kontext pronominaler Anrede im Französischen, Spanischen und Italienischen (Prof. Dr. Sascha Gaglia)
Handbuch-Projekt Romania Judaica: The Romance Languages and the Jews

Fachdidaktik

Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität im Unterricht der Romanischen Sprachen: Plurale Ansätze im Französisch- und Spanischunterricht in konzeptioneller und empirischer Perspektive.

Zur Entwicklung reflexiver Kompetenzen angehender Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer: Fachpraktika und Praxissemester in der Lehrerbildung.

Mündlichkeit und Interaktion im Fremdsprachenunterricht

Den forschenden Blick entwickeln: Aktionsforschung in der fremdsprachlichen LehrerInnenausbildung

Teacher Language Awareness und Classroom Interactional Competence angehender Lehrkräfte