Lehre

Grundsätzliche Zielsetzung des Lehrprogramms ist die Motivation der Studierenden sich mit den verschiedenen Instrumenten, Prozessen und Strukturen der wertorientierten Unternehmensführung theoretisch und praktisch auseinander zu setzen. Thematische Beispiele sind die Anwendung der verschiedenen Instrumente der wertorientierten Unternehmensführung, die Bewertung von Strategien auf Unternehmens- und Geschäftsfeldebene, die Gestaltung von Vergütungssystemen für das Top-Management.

Zur Erreichung dieser Zielsetzung legen wir Wert auf eine zielgerichtete Kombination von Forschung und Praxis in der Lehre. Hierzu verwenden wir beispielsweise neben aktuellen Beispielen aus der Unternehmenspraxis sowie Vorträgen von Praktikern auch Case-Studies im Rahmen der Vorlesungen und Übungen. Gleichzeitig werden Forschungsergebnisse des Lehrstuhlteams und anderer Forscher in die Vorlesung eingebaut, sodass die Studierenden auch einen Einblick in die aktuelle Forschung erhalten. Weiterhin sollen die Studierenden auch mit aktuellen ökonometrischen Methoden vertraut gemacht werden, da ein Großteil der Forschung im Bereich Management und Controlling mittlerweile empirischer Natur ist. Typische Berufsfelder für Absolventen sind z. B. in den Bereichen von Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, zentralen Stabsstellen im Controlling- und Strategiebereich von Großunternehmen oder als Vorstandsassistenzen.


    Lehrangebot
    Für einen Überblick des Lehrangebots für die nächsten Semester rufen Sie bitte die Veranstaltungsübersicht auf. Weiterhin finden Sie hier allgemeine Informationen zu Abschlussarbeiten. Eine Kurzübersicht des Modulangebots im Bachelor- und Masterbereich finden Sie nachfolgend:

     


      Informationen zum wissenschaftlichen Arbeiten
      Bei der Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten legen wir gemäß der Betreuungsphilosophie im Schwerpunkt Unternehmensführung großen Wert darauf, eine Balance zwischen Unterstützung und Autonomie zu schaffen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Arbeiten aktiv und selbständig gestalten können, aber auch eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner bei uns vorfinden, wenn Ihr Bearbeitungsprozess eine intensivere Betreuung benötigt. Mit den folgenden drei Bausteinen bereiten wir, als Professur für Management und Controlling, Sie auf das wissenschaftliche Arbeiten vor:

        In der Kick-off Veranstaltung zum Bachelor- und Masterseminar geben wir neben einem inhaltlichen Überblick auch konkrete Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten. Durch diese Veranstaltung kennen Sie Ablauf, Erstellung und Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit. Sie sind vertraut mit Recherche, Erarbeitung und Zitation von Literaturquellen. Sie erhalten Tipps, damit Sie die Anforderungen, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit an Sie gestellt werden, auch erfüllen.

       

        Hier finden Sie die Formvorschriften und wichtige Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten an der Professur für Management und Controlling, das neben formalen Anforderungen auch nochmals Hinweise zur inhaltlichen Erarbeitung und Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten gibt.

       

        Individuelle Betreuungssitzungen stellen sicher, dass wir Sie bei spezifischen Fragen zu Ihrer Seminar- oder Abschlussarbeit unterstützten. Dies betrifft insbesondere die Besprechung des Exposés und der Gliederung ihrer Arbeit, aber auch andere konkrete Fragen, die bei der Erstellung ihrer Arbeit auftauchen. Um Sie hier optimal unterstützen zu können, erwarten wir eine rechtzeitige Terminvereinbarung und eine sorgfältige Vorbereitung des Besprechungstermins. Bitte senden Sie uns die für den Termin benötigten Unterlagen spätestens am Vortag zu.

      Aufgrund unserer vielfältigen Lehrinhalte und Forschungsinteressen bietet die Professur für Management und Controlling ein umfangreiches und diverses Angebot an Themenstellungen für Ihre Seminar- und Abschlussarbeiten. Dabei steht die theoretisch fundierte Bearbeitung von praktisch relevanten Fragestellungen im Zentrum. Daher werden Themen zur wertorientierten Unternehmensführung, Instrumente der Unternehmenssteuerung und Elemente von Corporate Governance-Systemen vergeben.

      Informationen zu aktuellen Seminaren finden Sie hier:

      Informationen zu Abschlussarbeiten finden Sie hier: