Our Common Future-Projekt

Das auf zwei Jahre angelegte Projekt „Können wir Klimaschutz erstreiten?“ wird von der Robert Bosch Stiftung im Programm „Our Common Future: Schüler, Lehrer, Wissenschaftler forschen für die Welt von morgen“ gefördert.

In dem von Prof. Dr. Angela Schwerdtfeger geleiteten interdisziplinären Kooperationsprojekt mit dem  Gymnasium Andreanum Hildesheim (Studienrätin Britta Platz) untersuchen Schüler/-innen gemeinsam mit Lehrkräften und Wissenschaftler/-innen die naturwissenschaftlichen Herausforderungen für effektiven Klimaschutz und damit verbundene juristische Themenkomplexe. Die Jugendlichen setzen sich mit den Chancen und Grenzen erneuerbarer Energien auseinander und gehen der Frage nach, inwieweit sich Klimaschutzmaßnahmen rechtlich durchsetzen lassen. Durch die Verknüpfung von natur- und rechtswissenschaftlichen Fragestellungen soll ein Problembewusstsein dafür geschaffen werden, vor welchen vielschichtigen Herausforderungen effektiver Klimaschutz steht. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns besonders über die Unterstützung von Kolleg/-innen aus weiteren Disziplinen – aus der Politikwissenschaft, der Geographie und den Schülerlaboren der Georg-August-Universität – sowie von Praktiker/-innen.



Aktuelles 


In seinem am 29. April veröffentlichten Beschluss zu mehreren "Klimaklagen" hat das Bundesverfassungsgericht das Bundesklimaschutzgesetz für teilweise verfassungswidrig erklärt und den Gesetzgeber zum Nachbessern verpflichtet. Zu dem Thema "Können wir Klimaschutz erstreiten? – Die Rolle der Gerichte" findet im Rahmen unseres "Our Common Future"-Projekts am 5. Juli ab 18 Uhr eine öffentliche Diskussionsveranstaltung statt. Unsere Gäste sind Luisa Neubauer, Dr. Julian Nusser, Dr. Roda Verheyen und Prof. Dr. Bernhard W. Wegener. Die digitale Veranstaltung wird auf YouTube gestreamt. Der Link wird mit zeitlichem Vorlauf auf dieser Seite veröffentlicht. Während der Diskussion können Fragen im Chat des Streams gestellt werden. Sie können uns Fragen an die Diskussionsteilnehmer*innen aber gerne auch schon im Vorfeld zukommen lassen per E-Mail an julia.winterberg@jura.uni-goettingen.de.





Beim 3. Our Common Future Jugendkongress der Robert Bosch Stiftung vom 6. bis. 8. Mai 2021 hat unser Team die Video-Challenge gewonnen. Der erste Preis für das Video zum Projekt "Können wir Klimaschutz erstreiten?" ist ein Workshop der teilnehmenden Schüler*innen zur Videoerstellung für Wissenschaftskommunikation im Internet mit dem Science-YouTuber Jacob Beautemps von Breaking Lab.



Ansprechpartner*innen