In publica commoda

Privates telefonieren

Regeln für privates Telefonieren am Arbeitsplatz.

Sie kaufen eine Telefonkarte Comfort mit 10 Euro Gesprächsguthaben. Die Telefonkarte Comfort erhalten Sie im T-Punkt.

Und so geht’s

Sie wählen die „100“ über Ihren Anschluss und werden an die gebührenfreien „0800“ des Providers Telekom weitergeleitet. Nach der Ansage geben Sie Ihre Kartennummer über die Wähltastatur ein. Dann wählen Sie während des Dauertons die Zielrufnummer mit Vorwahl.

Das sind Ihre Vorteile

  • Der Gesprächspartner und dessen Rufnummer bleiben anonym.
  • Ihre Telefonkarte Comfort ist mit einer individuellen Kartennummer geschützt.
  • Bei Wahlwiederholung ist Ihre eingegebene persönliche Zugangsnummer nicht zu erkennen.
  • Sie sind flexibler und können von jedem Telefon aus Ihre privaten Telefongespräche führen. Über Ihren persönlichen Zugangscode werden diese Gespräche individuell abgerechnet.
  • Sie bezahlen direkt bei der Deutschen Telekom und nicht mehr über den Arbeitgeber.



Zusatz
Nachdem Sie Ihre Kartennummer eingegeben haben, können Sie mit der Stern-Taste auf Ihrem Telefon in das Menü der Telefonkarte kommen. Dort haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • 1- Die Telefonnummer mit der Kartennummer verbinden. Die Kartennummer muss nicht mehr eingegeben werden, jedoch kann jeder mit dem Telefon über die Karte telefonieren
  • 2- Die Kartennummer nicht mehr mit Ihrer Telefonnummer verbinden.
  • 3- Alle Verbindungen von dieser Kartennummer deaktivieren.
  • 4- Kurzwahlen einrichten.
  • 5- Kontostand abfragen.
  • 6- Sprache ändern.




Fragen?

Weiteres lesen Sie im Internet unter Info Telefonkarte Comfort

DIe Serviceleistung und die Abrechnung finden bei der Telekom statt.


zurück