Zur Person


  • Seit 03/2018 Professur für Wirtschaftspädagogik mit dem Schwerpunkt Berufliches Lehren und Lernen an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 09/2017 – 02/2018 Vertretung der Professur für Wirtschaftspädagogik, insbesondere Theorie und Didaktik beruflicher Bildung, an der Universität Hohenheim
  • 01/2012 – 08/2017 wissenschaftliche Assistenz am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik der Universität Bamberg
  • 09/2011 – 08/2017 stellvertretende Leitung der Forschungsstelle Bildungsmanagement der Universität Bamberg
  • 09/2011 Promotion an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • 04/2005 – 12/2011 wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik an der Universität Bamberg
  • 10/1999 – 03/2004 Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Bamberg
  • 1996 – 1998 Ausbildung zur Bankkauffrau an der Sparkasse Bamberg



Forschungsgebiete


  • Lehrprofessionalität aus Anforderungs- und Ressourcenperspektive
  • Lern- und Transferprozesse in der beruflichen Bildung
  • Führung in schulischen Organisationen
  • Berufliche Identität und Werte
  • Gesundheitliche Beanspruchungen in Arbeits- und Lernkontexten



Begutachtungs- und Beratungstätigkeiten


  • Ad hoc- Reviewerin für nationale und internationale Zeitschriften (Educational Research Review; International Journal of Educational Management; Zeitschrift für Bildungsforschung; Die Deutsche Schule; International Journal of Lifelong Education
  • Mitglied des Fachbeirats der Zeitschrift SchulVerwaltung (Bayern)



Mitgliedschaften


  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP)
  • Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF)
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)



Akademische Lehrtätigkeiten im Ausland


  • Teilnahme am Austauschprogramm ERASMUS+ Staff mobility: Mehrere Lehraufenthalte an der Universität Turku (SS2016 - WS 2011/12)



Ausgewählte Schriften


  • Warwas, J., Helm, C., & Schadt, C. (2019). Unterstützendes Führungsverhalten schulischer Leitungskräfte für die Arbeit professioneller Lerngemeinschaften im Kollegium. Zeitschrift für Bildungsforschung, https://doi.org/10.1007/s35834-019-00230-w.
  • Kärner, T., Fenzl, H., Warwas, J., & Schumann, S. (2019). Digitale Systeme zur Unterstützung von Lehrpersonen – Eine kategoriengeleitete Sichtung generischer und anwendungsspezifischer Systemfunktionen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 115(1), 39-65.
  • Helm, C. & Warwas, J. (accepted). Psychological determinants of test motivation in low-stakes test situations - A longitudinal study of singletrait-multistate models in accounting. Empirical Research in Vocational Education and Training.
  • Warwas, J. & Helm, C. (2018). Professional learning communities among vocational school teachers: Profiles and relations with instructional quality. Teaching and Teacher Education, 73, 43-55. https://doi.org/10.1016/j.tate.2018.03.012.
  • Kärner, T. & Warwas, J. (2018). Stress im Unterricht? Prozessanalysen zu Interaktionseffekten unterrichtlicher Anforderungen und individueller Ressourcenbewertungen auf physische und psychische Stresssymptome von Berufsschüler/innen. Unterrichtswissenschaft, DOI 10.1007/s42010-018-0014-z.
  • Brauckmann, S., Böse, S., Wagner-Herrbach, C. & Warwas, J. (angenommen). Schulleitungshandeln und Schulentwicklung im Kontext Neuer Steuerungskonzepte. In U. Steffens & P. Posch (Hrsg.), Grundlagen der Qualität von Schule. Band 4: Schulgestaltung – Konzepte, Befunde, Perspektiven.
  • Warwas, J. & Helm, C. (2017). Enjoying working and learning in vocational education – a multilevel investigation of emotional crossover and contextual moderators. Empirical Research in Vocational Education and Training, 9(11). DOI 10.1186/s40461-017-0055-2.
  • Warwas, J. & Rausch, A. (2017). Unterrichtliche Überzeugungen und Praktiken von Lehrkräften an Beruflichen Oberschulen – eine fächervergleichende Analyse. In S. Seeber, J. Seifried & B. Ziegler (Hrsg.), Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2017 (S. 143-157). Opladen u.a.: Barbara Budrich.
  • Warwas, J., Kärner, T. & Geck, A.-L. (2016). Individuelle und kontextuelle Prädiktoren intrinsischer Lernmotivation von Auszubildenden an beruflichen Schulen. Zeitschrift für Bildungsforschung, 6(3), 285-306. DOI 10.1007/s35834-016-0168-x.
  • Warwas, J., Neubauer, J. & Panzer, E. (2016). Unterstützung und Beanspruchung im Referendariat aus der Perspektive angehender Berufsschullehrkräfte. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 112(2), 294-313.
  • Rausch, A., Warwas, J. & Jost, H. (2016). Die Beurteilung kaufmännischer Auszubildender in der betrieblichen Praxis – Eine explorative Studie bei Industrie- und Bankkaufleuten. In J. Seifried, S. Seeber & B. Ziegler (Hrsg.), Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016 (S. 205-222). Opladen u.a.: Barbara Budrich.



Ausgewählte Vorträge


  • Warwas, J. (2018). Merkmale kollektiver professioneller Praxis und Impulse der Schulleitung. Eingeladener Vortrag auf der Tagung „Professionelle Lerngemeinschaften als Entwicklungsinstrument im Bildungswesen“, 05.-07.03.2018, Weingarten (D).
  • Kärner, T. & Warwas, J. (2018). Stressbegünstigende bzw. -mindernde Bedingungskonstellationen im kaufmännischen Unterricht. Eine Prozessstudie auf Basis des transaktionalen Stressmodells. Vortrag auf der auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), 15.-17.02.2017, Basel (CH).
  • Windlinger, R. & Warwas, J. (2018). Transformationale Führung in Schulen und Lehrpersonen-Selbstwirksamkeit: eine Überprüfung des Dual-Effects-Modells auf individueller und kollektiver Ebene. Vortrag auf der auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), 15.-17.02.2017, Basel (CH).
  • Heinrichs, K., Ziegler, S. & Warwas, J. (2017). Moralische Entscheidungsmuster angehender Lehrkräfte – Empathie und Moral Disengagement. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 25.-27.09.2017, Stuttgart (GER).
  • Warwas, J. & Helm, C. (2017). Professionelle Lerngemeinschaften von Berufsschullehrkräften und ihr Beitrag zur Unterrichtsqualität. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 25.-27.09.2017, Stuttgart (GER).
  • Kärner, T., Warwas, J., Scherer, P. & Heinrichs, K. (2017). Sichtweisen von Studierenden der Wirtschaftspädagogik auf Lehren und Lernen: Welche Rolle spielen elterliche Erziehungsstile und der selbst erlebte Unterricht? Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 25.-27.09.2017, Stuttgart (GER).
  • Warwas, J. & Kärner, T. (2017). Motivation und Unterrichtsqualität – Empirische Einblicke in motivationale Aspekte von Lehr-Lernprozessen. ÖFEB Kongress: Bildung: leistungsstark. chancengerecht. inklusiv? 19.-22.09.2017, Feldkirch (AUT).
  • Heinrichs, K. Ziegler, S. & Warwas, J. (2017). Empathy – a core concept of teacher ethos, but not enough? Presentation at the 17th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) – 28.08.-03.09.2017, Tampere (FIN).
  • Warwas, J. & Helm, C. (2017). Wie springt der Funke über? Mediations- und Moderationsanalysen zum Zusammenhang zwischen Lehrerfreude, Unterrichtsqualität und Lernfreude von Schüler/inne/n. Vortrag auf dem 11. Österreichischen Kongress für Wirtschaftspädagogik, 21.04.2017, Graz (AUT).