Prof. Dr. Kata Moser

Kata Moser bekleidet seit Oktober 2019 die neu geschaffene Juniorprofessur „Säkularismus in der islamischen Moderne“.

Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (2018-2019) und Junior Fellow am Walter-Benjamin Kolleg der Universität Bern (Februar bis Juli 2016).

Sie hat Islamwissenschaft, Theaterwissenschaft und Philosophie an der Universität Bern, Universität Zürich, FU Berlin sowie Universität Leipzig studiert und 2014 mit einer Arbeit über die arabische akademische Philosophie an der Universität Bern promoviert.

Ihr Forschungsschwerpunkt ist die zeitgenössische arabische Philosophie mit besonderem Fokus auf die Heideggerrezeption und Religionsphilosophie. In den Lehrveranstaltungen behandelt sie vornehmlich Aspekte der zeitgenössischen arabischen Philosophie sowie des Theaters in der arabischen Welt.