Eleonore Kaluza, PricewaterhouseCoopers AG, Internationales Steuerrecht

Meine Wahl für das Masterstudium fiel auf den Studiengang Steuerlehre an der Universität Göttingen, weil dieser eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema Steuern auf bislang in Deutschland einzigartige Weise ermöglicht.

Neben der Vertiefung steuerrechtlichen Wissens, lernten wir unterschiedliche institutionelle Ausgestaltungen von Steuersystemen und steuerrechtlichen Regelungen sowohl aus betriebswirtschaftlicher als auch aus volkswirtschaftlicher und juristischer Perspektive zu analysieren. Im Laufe des Studiums konnte ich die erlernten Inhalte aus Finanzwissenschaften, betriebswirtschaftlicher Steuerlehre und Steuerrecht verknüpfen und so zu einem umfassenderen Verständnis gelangen. Aus meiner Sicht macht dies den besonderen Reiz dieses Studiengangs aus und war für mich ein sehr spannender und interessanter Lernprozess.

Aufgrund der Interdisziplinarität war es erforderlich, sich auf die jeweilige Sichtweise und die entsprechend unterschiedlichen methodischen Herangehensweisen stets immer wieder neu einzustellen. Dies stellte eine besondere Herausforderung dar, gestaltete das Studium aber dadurch auch besonders spannend und vielseitig. Aufgrund der kleinen Gruppengröße war ein enger Kontakt und Austausch mit den federführenden Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern möglich, was ich sehr hilfreich und wertvoll fand.

Für mich persönlich war die zumeist rein einzelwirtschaftlich angelegte Auseinandersetzung mit dem Thema Steuern, wie es die Vielzahl der herkömmlichen Finanz- und Steuermaster vorsehen, zu einseitig. Der Studiengang Steuerlehre hingegen ermöglichte es, steuerrechtliche Inhalte und mein Interesse an steuerpolitischer Gestaltung zu verbinden. So bereitet der Studiengang aus meiner Sicht auf die klassische Karriere in der Steuerberatung vor, aber insbesondere auch auf eine wissenschaftliche oder politisch-institutionelle Laufbahn in staatlichen oder nicht-staatlichen Institutionen.

Mein Wunsch an das Masterstudium, das Thema Steuern sowohl einzel- als auch gesamtwirtschaftlich zu betrachten, wurde im Rahmen des Steuerlehre-Masters an der Universität Göttingen erfüllt. Ich würde mich daher auch aus heutiger Sicht wieder für diesen Studiengang entscheiden.