SK.Bio.365: Einführung in die Tierversuchsforschung (3 C, 2 SWS)

Lernziele und Kompetenzen:
Dieses Seminar soll den Studierende einen Einblick in folgende Themenbereiche geben: Verschiedene Tiermodelle für Versuchstierforschung z.B. Nager und Primaten, Meilensteine und Geschichte der Versuchstierforschung, Alternativen zu Tierversuchen, 3R Prinzip und Ethik von Tierversuchen. Außerdem lernen die Studierenden Erkenntnisse im Bereich der Tierversuchsforschung einzuordnen, zu verstehen und diskutieren zu können.

Lehrveranstaltungen und Prüfungen
Vorlesung, Seminar: Einführung in die Tierversuchsforschung (2 SWS)

Modulprüfung: Vortrag (ca. 30 Minuten)
Prüfungsvorleistungen: regelmäßige Teilnahme am Seminar
Prüfungsanforderungen:
Verständnis und wissenschaftliche Darstellung von Themen der Tierversuchsforschung in einem Vortrag (ca. 20 Minuten) mit anschließender Diskussion (ca. 10 Minuten).

Arbeitsaufwand
28 h Präsenzzeit
62 h Selbststudium

Zugangsvoraussetzungen
B.Bio.102, B.Bio.105, B.Bio.106

Empfohlene Vorkenntnisse
keine

Wiederholbarkeit
zweimalig

Angebotshäufigkeit
jedes Semester

Empfohlenes Fachsemester
4 - 6

Dauer
1 Semester

Sprache
Deutsch

Maximale Studierendenzahl
15

Modulkoordinator/in
Dr. Tobias Kahland