Übersicht über das Sprachangebot der Universität

Für die Sprachpraxismodule (B.ASp.122 und B.ASp.123) müssen Module aus dem Angebot der Einrichtungen der Philosophischen Fakultät oder Sozialwissenschaftlichen Fakultät (s. UniVZ) und/oder der ZESS (Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen) im Umfang von insgesamt 16 C erfolgreich absolviert werden.


Bei der Kurswahl ist darauf zu achten, dass Englischkurse nicht anrechenbar sind.
Manche Kurse können nur zum Wintersemester sinnvoll begonnen werden. Es ist also ratsam, sich rechtzeitig über seine favorisierten Kurse zu informieren.
Kurse können nur für ein Modul angerechnet werden. Sprachkurse, die zum Kerncurriculum des Zweitfachs gehören sind nicht zusätzlich für B.ASp.122 und B.ASp.123 anrechenbar.

Wenn Sie Fragen zu den Sprachkursen haben, wenden Sie sich bitte an das Geschäftszimmer (Herr Kracht).